Donnerstag, 15. November 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DTM
23.06.2018

Edoardo Mortara und Gary Paffett erzielen Doppelsieg auf dem Norisring

Perfekter Auftakt für das Mercedes-AMG Motorsport DTM Team beim Saisonhighlight auf dem Norisring: Edoardo Mortara (SILBERPFEIL Energy Mercedes-AMG Motorsport) und Gary Paffett (Mercedes-AMG Motorsport PETRONAS) erzielten am Samstag den dritten Doppelsieg des Teams in dieser Saison und den 107. in der 30-jährigen DTM-Geschichte der Marke. Alles in allem war es der 186. DTM-Sieg des Teams und der 19. Erfolg von Mercedes-AMG Motorsport auf dem legendären Straßenkurs in Nürnberg. 

Damit beendete Mortara im Jubiläumsjahr die Durststrecke seit dem letzten Mercedes-Sieg auf dem fränkischen Stadtkurs in der Saison 2015. Für Edoardo war es der zweite Saisonsieg nach dem Lausitzring und der zehnte in seiner DTM-Karriere. Sein Teamkollege Gary Paffett stand am vierten Rennwochenende in dieser Saison zum vierten Mal auf dem Podium. Insgesamt war es sein 42. Podestplatz in der DTM. 

Anzeige
Neben Edoardo und Gary fuhren noch drei weitere Mercedes-AMG Motorsport DTM-Fahrer in die Punkteränge. Paul Di Resta (Mercedes-AMG Motorsport REMUS) beendete das Rennen knapp hinter dem Podium auf Rang vier. Lucas Auer (SILBERPFEIL Energy Mercedes-AMG Motorsport) und Daniel Juncadella (Mercedes-AMG Motorsport REMUS) überquerten die Ziellinie auf den Plätzen sieben und acht. Pascal Wehrlein (Mercedes-AMG Motorsport PETRONAS) belegte Platz 13. 

Nach sieben Saisonrennen führt Gary Paffett (97 Punkte) die Fahrerwertung mit sechs Punkten Vorsprung auf BMW-Pilot Timo Glock (91 Punkte) an. Paul Di Resta und Edoardo Mortara belegen die Plätze drei und vier. Mercedes-AMG (362 Punkte) liegt in der Herstellerwertung 87 Punkte vor BMW (275 Punkte) auf Platz eins. 

Ein Blick auf Rennen 2: Der achte Lauf der DTM-Saison 2018 startet am Sonntag um 13:30 Uhr MESZ (ab 13:00 Uhr MESZ live in SAT.1). Zuvor finden bereits um 08:30 MESZ Uhr das dritte Freie Training und um 11:10 MESZ Uhr das zweite Qualifying statt.