Sonntag, 22. Oktober 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
17.02.2017

Patricija Stalidzane steigt in BMW M235 Projekt auf

Die junge Langenfelderin Patricija Stalidzane ist seit Beginn ihrer Kartsportkarriere Teil des RL-Competition Teams gewesen. Nach zwei Jahren, in denen sich die Wege von Patricija und Robin Landgraf getrennt hatten, ist die schnelle Pilotin im vergangenen Jahr erneut Teil der Hebertshausener Mannschaft geworden.

Patricija konnte in der Saison 2016 einige Erfolge einfahren und machte immer wieder auf sich aufmerksam. Möglich wurde das Engagement in der Saison 2016 nur durch die tolle Unterstützung von Partnern aus der Wirtschaft. Dank Patricijas super Abschneiden speziell bei dem letzten DKM-Rennen in Kerpen bahnt sich nunmehr der nächste Karriereschritt an.

Anzeige
Patricija wird in der Saison 2017 die Möglichkeit erhalten, im Rahmen des BMW M235 Racing Projekts von Robin Landgraf erste Erfahrungen im Tourenwagen zu sammeln. Robin Landgraf sagt dazu: „Patricija hat ihre ersten Gehversuche im Kartsport bereits als Zehnjährige mit uns gemacht. Es ist eine tolle Fortsetzung dieser Geschichte, sie nunmehr in einem Tourenwagen zu sehen, der von uns vorbereitet und einsetzt wird.“

Patricija zeigte sich ebenfalls sehr erfreut: „Schon in der vergangenen Saison haben uns die Sponsorenpartner des RL-Competition Teams eine Teilnahme an der Deutschen Kartmeisterschaft ermöglicht. Ich bin froh, das in mich gesetzte Vertrauen nicht enttäuscht zu haben und vielmehr auch in der Saison 2017 in den Genuss einer weiteren, noch intensiveren Förderung zu kommen, die sich nunmehr auf den Tourenwagensport ausweitet. Ohne die Hilfe von Robin Landgraf und seiner Partner wäre dies schon lange nicht mehr zu stemmen gewesen. Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung.“