Montag, 11. Dezember 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
FIA WTCC
07.12.2017

2018: WTCC wird WTCR – ETCC eingestellt

Die FIA ​​WTCC wird ab dem Jahr 2018 mit neuen technische Regularien, einem neuen Format und unter neuem Namen starten. Das hat der FIA Motor Sport Council in seiner letzten Sitzung beschlossen.
 
Ab der kommenden Saison wird die FIA ​​World Touring Car Championship (WTCC) in FIA World Touring Car Cup umbenannt –  kurz WTCR genannt. Wie der neue Name schon impliziert, erhalten damit die technischen Vorschriften der TCR Einzug in die WM. Gleichzeitig werden die TCR International Series, und der FIA European Touring Car Cup (ETCC) eingestellt.
 
Auch das Format wird sich im neuen WTCR ändern. Jedes Event wird künftig aus drei Rennläufen bestehen. Aktuell ist das Starterfeld auf 26 Einschreibungen limitiert. Hinzu sollen pro Veranstaltung zwei Wildcards vergeben werden.