Mittwoch, 23. August 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DTC
01.03.2017

John Kevin Grams gewinnt Rookie-Sichtung des DTC

Die Rookie-Sichtung des Deutschen Tourenwagen Cup 2017 hat einen Gewinner: John Kevin Grams setzte sich durch und beendete die Sichtung auf Platz 1. Er wird in der Saison 2017 finanziell von der Serienorganisation unterstützt und zusätzlich über die Saison speziell geschult.

Der 18-Jährige, der zur Zeit eine Berufsausbildung zum Kfz-Mechatroniker absolviert, konnte es gar nicht richtig fassen. Er habe selbst nicht damit gerechnet, dass er die Sichtung gewinnen könne. „Als wir vor Ort waren, habe ich schnell festgestellt, dass dort zwei, drei andere Kandidaten waren, die ich als sehr stark einschätzte und von denen ich wusste, dass es schwer werden wird, sich gegen sie durchzusetzen“, so Grams. Doch er hat es geschafft, sich in den verschiedenen Aufgabenbereichen durchzubeißen: „Ich habe mich natürlich auch vorbereitet, viel Fitness gemacht, das Reglement studiert, eben alles zur Vorbereitung getan, was ging. In Oschersleben habe ich dann mindestens 100 Prozent gegeben und das hat sich ausgezahlt. Ich freue mich wahnsinnig“, erzählt er strahlend.

Anzeige
Für ihn beginnt nun die konkrete Saisonplanung, denn zum Auftakt in Monza will Grams schon den Grundstein für ein erfolgreiches Premierenjahr als DTC Rookie legen. „Es ist etwas ganz anderes, wenn man als geförderter Fahrer eine Saison beginnt. Das ist für mich etwas Besonderes, das ich selbst erreicht habe und aus dem ich jetzt das allerbeste machen kann und das wäre natürlich der Gewinn des DTC Rookie Cup 2017“, erklärt der ehemalige Kart-Pilot, der 2014 den Junior-Meistertitel in der ADAC Rotax Max Challenge gewann.

2016 stieg Grams bereits in den Automobilsport ein und fuhr mehrere Rennen im Bördesprint. Mit dem DTC-Gaststart in Zolder zeigte er bereits, wo es für ihn hingehen sollte und mit dem Gewinn der Sichtung legte er nun den Grundstein für eine erfolgreiche Saison: „Ich bin sehr gespannt, vor allem auf die anderen Rookies. Einige von ihnen konnte ich bei der Sichtung bereits kennenlernen und freue mich jetzt schon auf das erste Kräftemessen auf der Strecke“, so Grams.

Den ersten Schritt als DTC-Rookie ist Grams bereits gegangen und hat den 1.000,- Euro Gutschein von der KW automotive GmbH mit Freude entgegen genommen – im Gegenzug wird nun ein KW-Aufnäher seinen Rennanzug zieren. „Dass die neue Saison gleich mit einem Geschenk beginnt, das hätte ich ebenfalls nicht gedacht. Ich freue mich sehr über die Unterstützung, die KW uns Rookies zukommen lässt, aber auch über den medialen Aspekt, der uns als Rookies zusätzlich zu gute kommt“, so Grams.

Neben Grams wird ein weiterer Sichtungsteilnehmer in der Saison 2017 gefördert. Wer es ist, wird in Kürze bekanntgegeben.