Samstag, 4. April 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
WAKC
26.07.2016

Julien Rehberg mit Doppelsieg in Hagen

Der zehnjährige Julien-Noel Rehberg vom DS Kartsport Team erwischte am vergangenen Wochenende beim fünften Lauf des Westdeutschen ADAC Kart Cups (WAKC) in Hagen einen guten Tag und lieferte eine starke Performance ab. Bei strahlendem Sonnenschein über dem Hagener Motodrom stellte er sein Kart auf Startplatz drei seiner Klasse.
 
Im ersten Rennlauf konnte er sich gut vom Hauptfeld absetzen und profitierte vom bedauerlichen Ausfall einer seiner Konkurrenten. Er überquerte als Erster im Bambini-Feld die Ziellinie und setzte somit perfekte Bedingungen für den zweiten Rennlauf. Nach dem Start lieferte er sich ein wirklich packendes Duell mit einem seiner Konkurrenten. Runde für Runde kämpften die beiden – mit großem Vorsprung vor dem Hauptfeld – und wechselten mehrfach die Führung.

In der letzten Runde ging Julien mit einem guten Manöver in Führung und überquerte mit einem Herzschlag-Finale und hauchdünnen 76 Hundertstelsekunden die Ziellinie als Erster. Julien sagte anschließend begeistert: „Es war ein tolles Rennen, ich bedanke mich auch bei meinem Konkurrenten Valentino Catalano für diesen Fight auf höchstem und vor allem fairen Niveau.“
 
Bei dem letzten Saisonlauf des WAKC, der am 3. und 4. September 2016 in Schaafheim ausgetragen wird, gibt es ein tolles Duell zwischen den drei führenden Fahrern zu erwarten.