Dienstag, 25. Juni 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rhein Main Kart Cup
22.03.2016

Doppelsiege für Tbkart-Germany in Liedolsheim

Am vergangenen Wochenende hatte das Warten ein Ende. In der Arena of Speed in Liedolsheim schalteten die Ampeln auf grün, mit dem Start des Rhein-Main Kart-Cups und des Baden-Württemberg Kart-Cups 2016. Am Start für Tbkart Germany, waren Luis Laurin Speck (Tbkart) Dominik Eckhardt (Tbkart) in der Klasse Rotax Junior Max sowie Michael Endris (Tbkart) in der Klasse Rotax Mini Max.

In den Zeittrainings konnten sich Speck und Endris in ihren Klassen jeweils die Pole-Position sichern. Bei Dominik Eckhardt versagte die Technik, so dass er das Zeittraining nicht bestreiten konnte.

Anzeige
Im ersten Rennen bei den Minis und Junioren konnte Michael Endris einen ungefährdeten Sieg einfahren. Luis Laurin Speck konnte ebenso einen überlegenen Start-Ziel Sieg herausfahren und sich noch die schnellste Rennrunde sichern. Dominik Eckhardt konnte sich auf dem dritten Platz behaupten.
Im Finale ließ Speck ebenfalls nichts mehr anbrennen. Überlegen konnte er das Finale auf dem ersten Platz beenden und auch hier die schnellste Rennrunde für sich verzeichnen. Eckhardt schaffte es, sich im Finale gegen seinen Konkurrenten durchzusetzen und belegte einen guten zweiten Platz. Michael Endris war super konzentriert unterwegs, so dass er auch dort den Sieg einfahren konnte.

Das Wochenende war für Tbkart Germany sehr erfolgreich. Die Mannschaft freut sich nun auf die RMC, wo noch Maxi Tarillion in der Micro-Klasse hinzustößt. Das Team von Markus und Annette Speck, ist sehr zufrieden mit den Ergebnissen vom Wochenende.
Anzeige