Sonntag, 25. Juli 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DTC
16.09.2016

DTC bei der DKM in Oschersleben

Um den Kartpiloten den Deutschen Tourenwagen Cup als Einstieg in den Tourenwagensport vorzustellen, nutzte der DTC am Wochenende zusammen mit HTF Motorsport die Bühne der Deutschen Kart Meisterschaft in Oschersleben. Beim vorletzten DKM-Wochenende der Saison stand die Serienorga und auch das Team Rede und Antwort und freute sich über die gezielte Resonanz. 
 
Die Deutsche Kart Meisterschaft gastierte in der Motorsport Arena Oschersleben und der DTC war mit einem eigenen Stand im Fahrerlager vertreten, um sich den jungen Nachwuchspiloten direkt zu präsentieren. Der rote VW Scirocco R von HTF Motorsport, der 2016 in der 2 Liter Turboklasse startete, zog die Blicke auf sich und war Auslöser für viele Gespräche. „Für die Kartpiloten war natürlich hauptsächlich der Rookie Cup, in dem Fahrer ab 16 Jahre gesondert gefördert werden, interessant. Die reduzierte Einschreibegebühr hilft natürlich besonders den jungen Nachwuchspiloten“, so Serienkoordinatorin Katharina Brüggmann. 
 
Auch HTF-Teamchef Thomas Fulsche zieht eine positive Bilanz und zeigte sich zufrieden mit dem Ausstellungswochenende: „Interessante junge Piloten haben wir auf jeden Fall getroffen und bei einigen Gesprächen wurde es schon recht konkret: Unter anderem sind mehrere der VW Golf, die im vergangenen Jahr in dem dazugehörigen Cup unterwegs waren, nun in der Hand von Kartteams. Das ist ein ideales Auto, das 2017 in der 2 Liter-Turboklasse antreten kann und damit auch unsere Klasse bereichert.“ 
 
Schon in zwei Wochen ist der DTC erneut bei der DKM zu Gast. Beim Saisonfinale in Kerpen präsentiert sich die Serie zusammen mit Konrad-Motorsport.