Samstag, 21. Mai 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
VLN
25.01.2015

Karch will mit Stickerbomb-Porsche zum VLN-Sieg

„2015 greifen wir voll an und konzentrieren uns nur auf die VLN“, Claudius Karch sprüht zwei Monate vor Saisonstart der VLN voller Enthusiasmus. Mit seinem Porsche Cayman im markanten „Stickerbomb“-Design will der Mannheimer in diesem Jahr auf den Thron der Serie. „Einfach wird das nicht aber in unserer Klasse können wir vorne mithalten“, sagt Claudius Karch.

Claudius Karch musste im vergangenen Jahr seine Titelträume wegen des Defektteufels frühzeitig begraben. Doch das soll in diesem Jahr anders werden. Als Einsatzteam setzt Karch auch weiterhin auf Mathol Racing. „Die Stimmung im Team ist stets klasse, der Support durch die Techniker und Mechaniker sowieso und wir konnten ja schon einige Erfolge einfahren.“

Anzeige
Mit wem Karch sich in diesem Jahr das Cockpit des Porsche Cayman teilt, ist derzeit noch offen. „Es gibt einige Anfragen von Fahrerkollegen, aber wir wollen das wirklich beste Paket schnüren“, sagt Karch, der daher auch keine Namen nennen kann und will. Sicher ist aber, dass beide Piloten fahrerisch gleichwertig sein sollten, um in der Klasse V6 auch vorne mithalten zu können. Bis zu den Test- und Einstellfahrten am 14. März 2015 dauert es aber noch ein paar Wochen. Die Zeit überbrückt Claudius Karch mit seinem in kürze erscheinenden Jahresfilm.

Befreundete Filmemacher haben Karchs Onboard-Videos mit zahlreiche Szenen aus der Box und von der Strecke zu einem Highlightfilm zusammengeschnitten. „Ich denke Anfang Februar kann ich den 30-Minüter auf meinem Youtube-Kanal veröffentlichen“, sagt Karch. Für die Fans, die Mannschaft und die Fahrer ein schöne Abwechslung in der rennfreien Winterzeit.
Anzeige