Montag, 16. Dezember 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rallye Dakar
25.12.2015

Ellen Lohr mit Mercedes-Benz bei der Rallye Dakar

9.332 Kilometer quer durch Argentinien und Bolivien, Temperaturen zwischen vier und 45 °C und ein Höhenunterschied von fast 5.000 Metern – das ist die Rallye Dakar 2016. Und erneut mit von der Partie: Allround-Rennfahrerin Ellen Lohr. Die Mercedes-Benz-Markenbotschafterin begleitet mit dem ‚Mercedes Benz Press Team’ das ultimative Rallye-Abenteuer. Lohr pilotiert einen Mercedes-Benz GLE 400 4MATIC und wird vom 2. bis 16. Januar exklusiv aus Südamerika berichten.

„Die Dakar ist immer eine Herausforderung – egal ob auf der Rallye- oder der Begleitroute“, weiß Lohr, die zwischen 2005 und 2013 neun Mal bei der Rallye startete. „Die Voraussetzungen sind anders, das Abenteuer bleibt jedoch sehr ähnlich. Bei fast 10.000 Kilometern auf zumeist losem Geläuf wird Mensch und Material eine Menge abverlangt. Trotz der bevorstehenden Strapazen ist die Vorfreude jedoch riesig. Ich freue mich, hinter die Kulissen blicken zu können und den Fans interessante und unterhaltsame Geschichten zu liefern. Dabei können wir mit unserem nagelneuen GLE rein Offroad bis ran an die Rallyepisten und werden so jeden Tag quasi direkt von der Rennstrecke berichten können." Lohrs Eindrücke sind tagesaktuell auf insgesamt zehn Webseiten zu finden, darunter die populären Formate www.mercedes-fans.de, www.racingtv.de sowie ihre eigene Website www.ellenlohr.com.

Anzeige
Zum Start der Rallye richtet Agheera Logistics Solutions, als Partner des Teams, ein Live-Tracking des GLE auf www.agheera.com/Dakar ein. Nach der Technischen Abnahme am 31. Dezember und dem 1. Januar folgt am 2. Januar der Start sowie ein Prolog in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires. Ab dem 3. Januar geht es dann über insgesamt 13 Etappen mit einem Abstecher durch Bolivien bis in den Zielort Rosario am Río Paraná. Zu den buchstäblichen Höhepunkten zählen erneut einige Etappen durch die Anden, die längste Gebirgskette der Erde.