Mittwoch, 19. Juni 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartmesse
18.01.2015

Peter Bürger im 19. Jahr in Formel 1

In der Saison 2015 wird Peter Bürger in sein 19. Jahr als Servicebeauftragter von Helmhersteller Arai bei den Formel 1 Grand Prix unterwegs sein.

"Ich werde das jetzt im 19. Jahr machen", so Peter Bürger anlässlich der Internationalen Kartausstellung (KA) in Offenbach. Sein Plan ist noch bis 2016 dabei zu sein. "Wenn ich gesund bleibe, dann ziehe ich das so durch." Ob er dann aber wirklich beim 20-jährigen Dienstjubiläum aufhört, steht in den Sternen. Wer den sympathischen Chef von POINT Racing kennt, der weiß, das er seine Arbeit sehr gerne macht, auch wenn die weltweite Reiserei natürlich nicht einfach ist. "Aber auch an die viele Fliegerei und die Hotels gewöhnt man sich!"

Anzeige
Nicht zu unterschätzten ist natürlich der Einfluß, den er in der Formel 1 gewonnen hat und welche Kenntnisse er hat. Bürger kennt seine Fahrer und dürfte einer der wenigen sein, die in jedem Motorhome und Box unterwegs sind. Teamübergreifend im Auftrag von ARAI. Dabei bekommt er natürlich immer so einiges mit.

Was den Erfolg von ARAI angeht, so ist das fast nicht zu toppen in der Königsklasse. Von 2010 bis 2014 hat er den Service bei allen Weltmeistern gemacht. Immerhin jetzt schon das fünfte Jahr hintereinander. Seine Aufzählung: "Zweimal Häkkinen, zweimal Alonso, zweimal Hamilton und viermal Vettel..."

Insofern bleibt zu hoffen, dass Peter Bürger es noch die nächsten Jahre weitermacht...

Infos:
POINT Racing