Dienstag, 14. Juli 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DTM
13.05.2015

Der DTM-Kalender 2015 bleibt unverändert

Der Vorstand der ITR e.V. hat gemeinsam mit den Hersteller Audi, BMW und Mercedes-Benz, den Veranstaltern am Nürburgring und den Sponsoren entschieden, das DTM-Rennen am Nürburgring nicht zu verschieben und keine zusätzliche Veranstaltung in den Kalender aufzunehmen. Zur Diskussion stand das Wochenende vom 17. bis 19. Juli 2015, das aufgrund der Absage des Formel 1-Rennens frei geworden war.
 
Die Gründe für die Entscheidung fasst Hans Werner Aufrecht, Vorsitzender der DTM-Rechteinhaberin und -vermarkterin ITR e.V. so zusammen: „Der Termin im Juli ist grundsätzlich ideal für eine Motorsportveranstaltung und es war richtig, über eine Verschiebung beziehungsweis eine zusätzliche Veranstaltung zu diskutieren. Am Ende sprachen aber die Zusatzkosten sowie die großen organisatorischen und logistischen Herausforderungen dagegen, die durch die Verschiebung entstanden wären. Das Thema ist nun erledigt und wir blicken mit großer Vorfreude auf die DTM-Veranstaltung auf dem Nürburgring im September“.