Dienstag, 7. Februar 2023
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
24h Spa
22.07.2015

Rowe Racing heiß auf das 24-Stunden-Rennen in Spa

Mit den Total 24 Hours of Spa nimmt ROWE RACING am kommenden Wochenende ein weiteres Langstrecken-Highlight in Angriff. In der vierten Runde der Blancpain Endurance Series, dem legendären 24-Stunden-Rennen auf dem Circuit de Spa-Francorchamps, wird das Wormser Rennteam mit einem Rennflügeltürer antreten.
 
Nico Bastian (GER), Stef Dusseldorp (NED) und Daniel Juncadella (ESP) werden sich auf dem Ardennenkurs den SLS AMG GT3 mit der Startnummer 99 teilen. Die Starterliste für Spa umfasst insgesamt 57 Teilnehmer. In der stärksten Klassen, dem PRO CUP, konkurrieren 23 weitere Fahrzeuge neben dem ROWE RACING SLS. Seit Saisonstart konnte das Erfolgsteam seine Leistung in der Serie stetig steigern. Ein Platz in den Top-Ten ist das erklärte Ziel von ROWE RACING Teamchef Hans-Peter Naundorf.
 
"Wir erwarten ein hartes Rennen mit starker Konkurrenz. Dennoch rechnen wir uns gute Chancen aus: Wir haben den Test in Spa genutzt, um uns optimal auf den Kurs vorzubereiten. Auf der Langstrecke besitzen wir ohnehin viel Erfahrung, unsere Fahrer konnten sich perfekt aufeinander einstimmen – auch das Set-up passt. Jetzt kann es losgehen", so Naundorf.
Anzeige