Dienstag, 12. November 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
VW Scirocco Cup
22.10.2014

Pascal Hoffmann beim Finale auf Platz fünf

Beim großen Saisonfinale und letztmaligen Lauf in der Geschichte des Volkswagen Scirocco R-Cups auf dem Hockenheimring in Baden-Württemberg am vergangenen Wochenende vom 18. bis 19. Oktober fuhr der Württemberger Pilot Pascal Hoffmann mit der Startnummer elf in einem mit 25 internationalen Startern stark besetzten Feld auf Platz fünf der Junior Cup-Wertung.

„Nach einer schwierigen Saison, bedingt durch den Tod meiner Mutter, ist das ein versöhnlicher Abschluss für mich. Ich habe mich dieses Wochenende auch durch das Streichen meiner besten Runde im Zeittraining nicht beirren lassen“, sagte der Nachwuchspilot Hoffmann nach dem Rennen im Badischen.

Anzeige
„In der letzten Runde habe ich meine Chance genutzt und noch zwei Konkurrenten überholen können. Dafür bin ich mit Platz fünf bei den Junioren und einem elften Gesamtrang belohnt worden“, sagt Pascal Hoffmann im Interview. „Ohne die Rückstufung im Zeittraining wäre heute durchaus das Podest bei den Junioren drin gewesen.“

Und weiter: „Ein besonderer Dank gilt meinem Betreuer Peter Esser. Ich hoffe jetzt natürlich auf die Chance, 2015 im neuen Audi TT Cup oder einer vergleichbaren Rennserie an den Start gehen zu können.“