Dienstag, 18. Mai 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
VW Scirocco Cup
02.06.2013

Zweites Rennen in Spielberg: Van der Linde triumphiert

Ein Teenager macht die Profis nass: Der erst 16 Jahre junge Südafrikaner Kelvin van der Linde triumphierte wie im ersten Lauf am Samstag vor der schnellen Dänin Michelle Gatting. Platz drei auf dem Red-Bull-Ring in Österreich sicherte sich der Däne Kasper H. Jensen. In der Gesamtwertung führt nach drei von neun Saisonrennen van der Linde mit 80 Punkten vor Gatting (72) und Jensen (67).

Im zweiten Lauf starteten die besten Acht des ersten Rennens in umgekehrter Reihenfolge. Die Schwedin Mikaela Ahlin-Kottulinsky erwischte von der Pole Position jedoch keinen guten Start und fiel sofort auf Platz vier zurück. Die Führung übernahm in einem spannenden Rennen zunächst der Däne Nicolaj Möller Madsen vor Manuel Fahnauer, doch van der Linde schob sich von Startposition acht unaufhaltsam nach vorn.

Anzeige
Schon nach zwei Runden hatte der Gesamtsieger des Volkswagen Cups Südafrika 2012 die Führung übernommen und setzte sich immer weiter von der Konkurrenz ab. Das Rennen um die Plätze dahinter entwickelte sich zu einem spannenden Dreikampf zwischen Fahnauer, Gatting und Jensen.  Gatting bewies dabei einmal mehr ihre starke Form und zog noch in der letzten Kurve an Fahnauer vorbei. Der junge Deutsche Pilot verlor dabei nach einem Ausritt in die Wiese quasi auf der Zielgeraden auch noch Platz drei an Jensen – war aber bester Junior-Pilot.