Dienstag, 22. Oktober 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rallye Dakar
22.12.2013

LS2 startet 2014 mit Dream Team im Rennsport

Die 35. Rally Dakar steht vor der Tür. LS2 wird, wie schon im letzten Jahr, mit einem äußerst imposanten Team an Spitzenpiloten an den Start gehen. Mit Cyril Despres, Ruben Faria, Joan Pedrero, Javier Pizzolito und Alessandro Bottur, gehen nicht nur die beiden Top-Piloten der letztjährigen Dakar für LS2 an den Start, sondern gleich 5 Top Ten Piloten der weltbekannten Rally.

Insgesamt starten fast 100 Quad- und Motorradfahrer mit dem LS2 Offroad-Helm MX456, in den jeweiligen Landesfarben lackiert, am 5. Januar in eines der größten Abenteuer unserer Zeit.

Doch LS2 engagiert sich nicht nur im Offroad-Sport. 2014 wird die globale Helmmarke mit spanischen und chinesischen Wurzeln getreu dem Firmenmotto "protecting dreams" einen Traum verwirklichen und mit Yonny Hernandez zum ersten Mal in der MotoGP Weltmeisterschaft Präsenz zeigen. Der Kolumbianer wird mit dem neu entwickelten LS2 Top-Modell "Arrow" an den Start gehen, das zeitgleich zum MotoGP Start im März der Weltöffentlichkeit vorgestellt werden soll. Komplettiert wird das Team in der Straßen-Weltmeisterschaft durch Moto2 Pilot Ezequiel Iturrioz und Moto3 Talent Isaac Vinales.

Anzeige
Ganz besonders freuen wir uns, von der Verpflichtung eines deutschen WM-Piloten berichten zu dürfen. Luca Grünwald wird ab 2014 mit LS2 Helmen an den Start gehen und seine erste komplette Saison in der Moto3-Weltmeisterschaft in Angriff nehmen. Der 19-Jährige geht auf einer Kalex-KTM für das deutsche Kiefer Racing Team ins Rennen und erhofft sich eine große Zukunft im Rennsport. Auch sein Teamkollege Gabriel Ramos aus Venezuela wird mit LS2 Helmen antreten.

Im nationalen Motocross Sport gibt es mit Stephan Büttner und Gianlucca Ecca zwei neue Teamfahrer für LS2 zu vermelden. Die beiden Youngster verstärken das bisherige LS2-Motocross Team mit Dennis Ullrich und Stefan Ekerold und gehen in der deutschen Motocross Meisterschaft und dem ADAC MX Youngster Cup auf Punktejagd.

Last but not least konnte LS2 auch den deutschen Supermoto Star Bernd Hiemer für 2014 verpflichten. Der zweifache Weltmeister konzentriert sich nach längerer Pause wieder voll auf den Sport und möchte in der kommenden Saison erneut in der Weltspitze mitfahren.