Dienstag, 5. Juli 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX MAX Challenge
18.07.2013

Pokal-Rang für Baral-Racing in Templin

Zum vierten Wertungslauf der ROTAX MAX Challenge-Meisterschaft war das Baral-Racing Team mit seinem Piloten Sascha Pio Haida in der Klasse DD2 auf dem Hochgeschwindigkeitskurs in Templin am vergangenen Wochenende vom 13. bis 14. Juli 2013 zu Gast. Den Start ins Rennwochenende hatte sich der 24-Jährige jedoch ganz anders vorgestellt.

Rang zwölf im Zeittraining war überhaupt nicht das gewesen, was der Birel-Pilot erwartet hatte. Trotz der weniger guten Ausgangslagen blieb Sascha ehrgeizig auf Kurs und sicherte sich im ersten Rennen mit Rang neun eine Top-Ten-Platzierung. Nach einem perfekten Start und schnellen Rundenzeiten fand der Pilot vom Bönnigheimer Birel-Rotax-Rennstall nach wenigen Runden den Anschluss an die Spitzengruppe und überquerte im zweiten Rennen auf Platz fünf liegend den Zielstrich.
Anzeige