Mittwoch, 5. Oktober 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
NAKC
03.05.2013

Norddeutscher ADAC Kart Cup: Zweite Station in Embsen

Am Rennwochenende des 27. und 28. Aprils fanden sich in Embsen bei Lüneburg über 40 Teilnehmer zum zweiten Saisonlauf des NAKC ein. Bei gutem Wetter und Sonnenschein starteten pünktlich nach der Mittagspause die Wertungsläufe. Besonders spannend wurde es in den Klassen X30 Junioren und X30 Senioren: Hier wurde bis in die letzte Kurve um jeden Platz gekämpft.

Besonders die Seniorfahrer Chris Dahlmann und Kristian Meiserer kämpften bis zur letzten Kurve um den Sieg, welchen Chris am Ende für sich entschied. Der zweite Lauf war ebenso spannend – hier war die Reihenfolge umgekehrt. 

Anzeige
Bei den X30 Junioren waren beide Läufe auch sehr spannend. Lauf 1 gewann Stefan Hock vor Janne Henke, im zweiten Lauf war die Reihenfolge anders herum. In den beiden World Formula Klassen und den beiden Bambini Klassen, die zusammen starteten, kam es hauptsächlich zu klassenübergreifenden Zweikämpfen. Hanna Flatz aus Geesthacht musste sich den beiden Rennen über gegen die Waterswifts Luis Kulke und Lukas Radzanowski behaupten, während Maira Müller aus Wunstorf die Startergruppen klar dominierte und allen in den Wertungsläufen davon fuhr.

In der KF3 siegte Michael Wittenburg in beiden Läufen und fuhr am Ende des Wochenendes mit 40 Punkten nach Hause.
Anzeige