Samstag, 4. Juli 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
25.02.2013

Erläuterung zur Kupplung Iame X30

Aufgrund vieler Nachfragen und Unsicherheiten gibt Meier Motorsport einige Erläuterungen zur „neuen“ Iame X30 Kupplung. Die Kupplung wird inkl. dem dazugehörenden Starterrad mit Befestigungsschrauben seit Januar 2013 ausgeliefert. Sie ist sowohl an den Motoren verbaut, als auch als Ersatzteil erhältlich.

Laut Reglement und Nachtrag zum Homologationsblatt können beide Kupplungsmodelle, also bis 2012 und ab 2013, samt Anbauteilen gefahren werden. Ein Umbau an den bisherigen Motoren ist also nicht erforderlich.

Nach Auskunft des Motorenherstellers Iame gibt es keine Leistungssteigerung oder Änderung in der Performance des Motors. Die Änderung erfolgt nur um evtl. Problemen des selbständigen Lösens der vorher verwendeten Sechskantschrauben und damit entstehenden folgeschäden vorzubeugen.

Anzeige
Den Nachtrag zum Homologationsblatt gibt es auf www.meier-motorsport.de zum Download.