Dienstag, 19. Oktober 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel Renault 2.0 EM
25.06.2013

Heimspiel für Tereshchenko in Moskau

Der dritte Lauf des Formel Renault 2.0 Eurocup (22. bis 23. Juni) war ein Heimspiel für den russischen Interwetten.com Racing-Piloten Konstantin Tereshchenko. Der 19-Jährige platzierte sich vor Ort im guten Mittelfeld des 35 Fahrer starken Starterfeldes. Am vergangenen Wochenende lieferte er mit Platz 22 eine gute Mittelfeldplatzierung im Eurocup ab.

Zuvor überzeugte er im ersten Freien Training in welchem er Platz zehn belegte. Das zweite Training, bei dem fast alle Autos mit neuen Reifen unterwegs waren, wurde mit Rot abgebrochen. In den Qualifikationsläufen gelang es ihm leider nicht, an seine Leistung aus dem Freien Training anzuknüpfen.

Anzeige
„Alles in allem ist er aber das ganze Wochenende sehr solide unterwegs gewesen“, erklärt Teamchef Michael Schneider. „Konstantin mag momentan noch nicht in der Lage sein, in die Top-Ten des Eurocup vorstoßen, aber das ihm das hier gewonnene Wissen weiterbringt, beweist sein Abschneiden in den letzten ALPS-Rennen.“ Zwei Wochen zuvor verpasste Tereshchenko das Podium beim dritten Lauf des Formel Renault 2.0 ALPS in Spa denkbar knapp. Mit Platz fünf im ersten Rennen lieferte er sein bislang bestes Saisonergebnis ab. Im zweiten Lauf konnte er mit einer Top-Ten-Platzierung abermals punkten.

Am 7. Juli findet das nächste ALPS-Rennen auf dem Formel 1-Kurs im italienischen Monza statt. Der Eurocup wird nach seiner einmonatigen Pause vom 21. bis 22. Juli erstmals auf dem Red Bull Ring bei Spielberg starten. Somit ein Heimspiel für das österreichische Interwetten.com Racing Team zu dem es Sponsoren, Partner und Fans recht herzlich einlädt, um ihr Team tatkräftig zu unterstützen.