Dienstag, 19. November 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DTM
19.10.2013

BMW-Pilot Dirk Werner mit Bestzeit im Freien Training

Dirk Werner fuhr am Samstagmorgen beim ersten Freien Training zum DTM-Saisonfinale auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg die schnellste Runde. Der BMW-Pilot aus Hannover benötigte bei strahlendem Sonnenschein für die 4,574 Kilometer lange Strecke 1:33,282 Minuten. Der Franzose Adrien Tambay im Audi RS 5 DTM verbuchte die zweitschnellste Zeit. Sein Rückstand auf Werner betrug 0,174 Sekunden.

Gary Paffett war als 14. bester Mercedes-Benz-Pilot am Samstagvormittag. Der Brite umrundete den Hockenheimring in 1:34,042 Minuten. Fleißigster Pilot war Pascal Wehrlein im DTM Mercedes AMG C-Coupé. Der 19-Jährige absolvierte 39 Runden. Martin Tomczyk präsentierte seinen BMW M3 DTM am kürzesten. Er nutzte das Training für 30 Umläufe.

Anzeige
Ab 14:40 Uhr wird beim Qualifying die Startaufstellung für das Rennen am Sonntag ermittelt. Die ARD überträgt live ab 14:30 Uhr.