Samstag, 4. April 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
WAKC
30.03.2012

WAKC startet im Erftland in die neue Saison

Über 90 Teilnehmer werden am kommenden Wochenende beim Auftakt des Westdeutschen ADAC Kart Cup auf dem Erftlandring in Kerpen um erste Meisterschaftspunkte kämpfen. Fünf weitere Rennen folgen noch im Jahresverlauf.

Nach einer knapp sechsmonatigen Winterpause heulen  am ersten April Wochenende im WAKC wieder die Motoren. Mit den Klassen Bambini Gazelle, Bambini Waterswift, World Formula light, World Formula, IAME X30 Junioren, IAME X30, KF3, KF2, ADAC 125 und ADAC Getriebe bietet das Championat ein breites Betätigungsfeld und erfreut sich einem großen Interesse. Stärkste Macht sind in dieser Saison die IAME X30 Klassen mit insgesamt 42 Startern. Aber auch in den Nachwuchsserien Bambini, World Formula light und World Formula ist das Interesse erfreulich hoch.

Anzeige
Der Startschuss für das erste Saisonrennen in Kerpen fällt am Sonntagmorgen um 8:30Uhr mit dem Freien Training der Bambini, die Zeittrainings folgen um 10:15Uhr und die Rennen starten nach der Mittagspause um 13Uhr.