Donnerstag, 29. Oktober 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
VW Scirocco Cup
04.12.2012

Michele Di Martino startet im VW Scirocco R-Cup

2012 war das Jahr des Eitorfers Michele Di Martino. Mit dem Gewinn der Vize-Europameisterschaft, dem ADAC Kart Masters und DMV Kart Championship war er der erfolgreichste deutsche Schaltkartpilot und steigt nun als Junior der ADAC Stiftung Sport in den Tourenwagenrennsport auf. Schon im Alter von sieben Jahren bestritt Michele seine ersten Rennen im Bambini-Kart und durchlief in den darauffolgenden Jahren die klassische Schule eines Nachwuchspiloten.

Die diesjährige Saison war sicherlich die erfolgreichste des 18-jährigen Rheinländers. Im Sommer gewann der die Vize-Europameisterschaft in der Klasse KZ2 und ließ im Anschluss noch zwei Meistertitel im ADAC Kart Masters und DMV Kart Championship folgen.

Anzeige
Diese Leistungen sollten natürlich nicht unbelohnt bleiben. Michele wurde als erster Schaltkartpilot in den Förderkader der ADAC Stiftung Sport aufgenommen und startet im kommenden Jahr als Rookie im Volkswagen Scirocco R-Cup. Der umweltfreundlichste Markenpokal der Welt beeindruckt seit seiner Vorstellung im Jahr 2010 mit heißen Rad-an-Rad-Duellen und brachte einige talentierte Nachwuchspiloten hervor. Di Martino war nach den ersten Testfahrten beeindruckt und freut sich auf die neue Herausforderung.

„Ich kann den Saisonstart kaum abwarten. Es macht richtig Spaß mit dem Auto zu fahren und die Push-to-Pass-Technik garantiert tolle Überholmanöver. Mein Ziel ist es, mich als bester Rookie zu etablieren und so viel Erfahrung wie möglich zu sammeln.“ Auf die Reise gehen wird der Cup wieder im Rahmen der DTM auf Strecken in Deutschland und dem angrenzenden europäischen Ausland.