Dienstag, 27. Oktober 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Porsche Carrera Cup
22.10.2012

Attempto Racing feiert ersten Doppelsieg beim Finale

Das Team von Attempto Racing drückte der Porsche-Carrera-Cup-Saison 2012 noch einmal seinen Stempel auf. Mit den Plätzen eins und zwei durch Nicki Thiim und Kévin Estre sicherte sich der Rennstall aus Hannover zum ersten Mal einen Doppelsieg. In der Teamwertung wurde die Mannschaft Vize-Meister. 

Mit Tränen in den Augen empfingen die Attempto-Racing-Mechaniker ihre Helden nach dem 16. Rennen der Saison 2012. Mit einer fehlerlosen Leistung hatten Nicki Thiim und Kévin Estre das Rennen auf dem Traditionskurs dominiert. Mit einem gewaltigen Vorsprung von rund sieben Sekunden sah das dänisch-französische Duo die Zielflagge vor dem Österreicher Philipp Eng.

Anzeige
Zum dritten Mal in dieser Saison stand damit Nicki Thiim ganz oben auf dem Treppchen. Dass zwei Attempto-Racing-Piloten als Erste ins Ziel kamen, war hingegen neu. Dem Team rund um Arkin Aka gelang damit seit dem Carrera-Cup-Einstieg im Jahr 2005 erstmals ein Doppelsieg. Nicki Thiim und Kévin Estre sicherten sich dank ihrer starken Leistung in der Gesamtwertung die Plätze drei und vier. In der Teamwertung belegt Attempto Racing den zweiten Platz hinter tolimit Motorsport. 

Für Philipp Frommenwiler und Robert Renauer, der in Hockenheim erstmals für Attempto Racing an den Start ging, gestaltete sich das Rennen etwas schwieriger. Nach Problemen im Qualifying mussten beide nur aus dem Mittelfeld starten. Im Rennen liefs aber deutlich besser für die beiden. Im Sonntagsrennen sahen der Deutsche und der Schweizer die Zielflagge als Siebter und Achter.

Am 22. Oktober strahlt der Nachrichtensender N24 um 18.30 Uhr das 30-minütige „Porsche Carrera Cup Magazin“ aus. Sport 1 wiederholt die Höhepunkte vom neunten und letzten Rennwochenende des Jahres am Samstag, den 27. Oktober, um 18.30 Uhr.