Montag, 14. Oktober 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rallye Dakar
28.12.2011

Ellen Lohr startet bei Dakar im Presseauto

Ellen Lohr (Monaco) stellt sich auch im Jahr 2012 dem Abenteuer Dakar-Rallye. Mit einem serienmäßigen Mercedes-Benz GL, der von Star Automotive vorbereitet wurde, nimmt sie als Pressedelegierte an der anspruchsvollsten Rallye der Welt teil.

Das Offroad Spektakel startet am 1. Januar in Mar Del Plate in Argentinien. Die 9.000 Kilometer lange Route führt über 14 Etappen. Dabei passieren die Teams die Anden und durchqueren die berüchtigte Atacama-Wüste in Chile. Das Ziel erreicht der Rallye-Tross am 15. Januar in Lima in Peru.

„Ich bin einfach mit dem Dakar-Virus infiziert“, sagt Ellen Lohr, die seit 2005 in unterschiedlichen Formen stets mit von der Partie war. „Auch wenn ich in diesem Jahr nicht direkt in das Renngeschehen eingreife, ist es für mich besonders wichtig, dabei zu sein. Ich werde auf verschiedenen Plattformen live aus Südamerika berichten und so den Fans daheim in Europa ein paar sehr intime Einblicke in das Renngeschehen liefern.“ Neben Beiträgen auf dem Online-Portal der Fachzeitschrift Auto Bild kann man Lohrs Erlebnisse in dem Blog Mercedes-Fans.de sowie dem Online-Portal Marathonrally.com verfolgen. Auf ihrer eigenen Website EllenLohr.com gibt es zudem ein Video-Tagebuch, das täglich aktualisiert wird. Ihr Ziel für die Rallye ist klar definiert: „Ich möchte unvergessliche Eindrücke einfangen und den unterschiedlichen Medien, für die ich arbeite, gute Geschichten liefern.“

Anzeige
Neben ihrer Aufgabe als Berichterstatterin kommt Lohr bei der Dakar 2012 eine weitere, wichtige Rolle zuteil. Ihr Partner Metabo unterstützt das SMG-Team rund um Philippe Gache mit einer breiten Werkzeugpalette. „Ich werde dem Metabo-Fastservice mit Rat und Tat zur Seite stehen und auch die Koordination übernehmen“, sagt Lohr. „Mit dem Pressefahrzeug kann ich mich frei auf der Route bewegen und bin daher äußerst flexibel.