Mittwoch, 12. Dezember 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
30.11.2011

Top-Event beim 6 Std. Benefiz-Rennen in Eupen

Ein gelungenes Kart-Event organisierten am Samstag den 26.November 2011 die Kartsportfreunde Erftland (www.ksf-erft.de) auf der Indoorkartbahn in Eupen (B), zu Gunsten des Kinderherzzentrum St. Augustin.

Insgesamt folgten 24 Teams der Einladung zum 6 Std. Benefiz-Rennen in Eupen (B) welches unter anderen auch mit prominenten Fahrern wie Christopher Mies und Dominic Farnbacher aus der ADAC GT Masters glänzte. Mit am Start waren ebenfalls die Premio Kartjunioren der Kartsportfreunde Erftland die von der Premio-Rennfahrerin Carrera Hack in diesem Rennen unterstützt wurden. Die Junioren mußten zwar außer Konkurrenz starten, hielten sich aber eine ganze Zeitlang auf der 10. Position, mußten sich aber letztlich den stärkeren und älteren Fahrern
geschlagen geben. Mit viel Applaus bei der Siegerehrung, beendeten die Premio-Junioren bestehend aus dem Fahrerkader Sandra Seul, Carrera Hack, Christian Gill, Sebastian Gill, Sebastian Hafer, Felix Steup und Andreas
Görres das 6 Std. Rennen auf dem 23. Platz wo ebenfalls mit Stolz ein Premio-Scheck in Höhe von € 2.670,00 für das Kinderherzzentrum St. Augustin präsentiert wurde.

Anzeige
Abseits der Rennpiste wurde den Fahrern und zahlreichen Zuschauern noch ein besonderes Highlight geboten. Carrera Hack präsentierte ihr Rotax Max Junior Rennkart vom Liqui Moly Team und einen Rennkartsimulator, der
zahlreich von allen Beteiligten und Zuschauern genutzt wurde. Am Ende der Rennveranstaltung fuhren die Premio-Junioren noch ein Rennen im Kartsimulator und bekamen Ihre eigene Siegerehrung mit Pokalen. Eine rundum gelungene Veranstaltung die uns gezeigt hat, auch kleine Vereine können „Großes“ bewegen.