Mittwoch, 25. November 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel 1
19.12.2010

Sebastian Vettel Sportler des Jahres

Im ZDF wurden am Sonntagabend die Sportler des Jahres 2010 bekannt gegeben. Formel-1-Champion Sebastian Vettel, Ski-Ass Maria Riesch, und die Fußball-Nationalmannschaft gewannen... 

Sebastian Vettel gewann mit 4.288 Punkten klar vor Timo Boll, dem aktuellen Weltranglisten-Ersten im Tischtennis. 

Vettel ist in der Geschichte der Abstimmung der vierte Sieger aus der Formel 1 nach Karl Kling (1952), Wolfgang Graf Berghe von Trips (1961) und Michael Schumacher (1995 und 2004). Der siebenmalige Weltmeister aus Kerpen war nur bei seinem ersten Wahlsieg vor 15 Jahren nach Baden-Baden gekommen und hatte oft Kritik eingesteckt, weil er den Winterurlaub mit der Familie stets vorzog. "Hier heute Abend zu stehen, ist fantastisch. Hier im Saal zu sein mit so vielen Sportlern, freut mich ganz besonders", sagte Vettel, für den es den größten Applaus gab.

Anzeige
Das Resultat bei den Männern
1. Sebastian Vettel (Motorsport/Formel 1) 4288
2. Timo Boll (Tischtennis) 2088
3. Martin Kaymer (Golf) 1763
4. André Lange (Bob) 1437
5. Christian Reif (Leichtathletik/Weitsprung) 850
6. Paul Biedermann (Schwimmen) 848
7. Felix Loch (Rodeln) 505
8. Peter Joppich (Fechten) 453
9. Philipp Boy (Kunstturnen) 437
10. Patrick Hausding (Wasserspringen) 409 

Das Ergebnis bei den Frauen
1. Maria Riesch (Ski Alpin) 3957
2. Magdalena Neuner (Biathlon) 3921
3. Verena Sailer (Leichtathletik/Sprint) 1693
4. Verena Bentele (Behindertensport/Biathlon/Langlauf) 1258
5. Viktoria Rebensburg (Ski Alpin) 1105
6. Betty Heidler (Leichtathletik, Hammerwerfen) 656
7. Jenny Wolf (Eisschnelllauf) 624
8. Tatjana Hüfner (Rodeln) 462
9. Stephanie Beckert (Eisschnelllauf) 454
10. Linda Stahl (Leichtathletik/Speerwerfen) 431 

Das Ergebnis bei den Mannschaften
1. Fußball-Nationalmannschaft 3436
2. Deutschland-Achter (Rudern) 1738
3. Eishockey-Nationalmannschaft 1457
4. THW Kiel (Handball) 1279
5. FC Bayern München 1199
6. Sachenbacher/Nystad (Langlauf) 1182
7. Turbine Potsdam (Frauenfußball) 991
8. Deutsches Tischtennis-Team 796
9. Springreiter-Equipe 601
10. Team-Pursuit (Eisschnelllauf) 565