Donnerstag, 24. September 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel 1
05.11.2010

Nico Hülkenberg: "Ein schwieriger Freitag"

Nico Hülkenberg hat zum Auftakt des GP von Brasilien in Sao Paulo den 13. Platz erreicht. Beim Freien Training am Freitag fuhr der Williams-Pilot eine Bestzeit von 1:13.725 Minuten. Damit hatte der 23-Jährige 1.757 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit von Sebastian Vettel (Red Bull). 

„Das war heute eher ein schwieriger Freitag“, sagte „Hülk“. „Im ersten Training war mein Unterboden beschädigt, im zweiten hat dann zwar alles geklappt aber es wird schwer, morgen ins Q3 einzuziehen.“

In der ersten Session am Vormittag hatte „Hülk“ zunächst den zwölften Rang erreicht und eine Bestzeit von 1:14.155 Minuten erzielt. Schnellster am Morgen war Sebastian Vettel (Red Bull / 1:12.328 Minuten).

Anzeige