Freitag, 22. November 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DTM
11.12.2010

Audi will 2011 wieder nach dem Titel greifen...

2011 möchte Audi den Titel in der DTM zurück nach Ingolstadt und Neckarsulm holen. Da die Technik der DTM-Fahrzeuge auch für 2011 eingefroren ist, wird das Hauptaugenmerk der Ingenieure von Audi Sport im Winter auf der Entwicklungsarbeit mit dem neuen exklusiven Reifenpartner der DTM liegen. "Die Reifen waren 2010 ein ganz entscheidendes Thema, durch das wir gegenüber unserem Wettbewerber etwas ins Hintertreffen geraten sind", sagt Dr. Martin Mühlmeier. "Das darf sich nicht wiederholen."

Wie bisher plant Audi Sport erneut den Einsatz von insgesamt neun Fahrzeugen, die von den bewährten Audi Sport Teams Abt Sportsline, Phoenix und Rosberg eingesetzt werden. Über den Fahrerkader wird erst im neuen Jahr im Januar entschieden.

Anzeige
Doch nicht nur die zwölf DTM-Veranstaltungen (inklusive eines Show-Rennens im Olympiastadion von München) gilt es 2011 zu bewältigen: Bei Audi Sport entsteht zudem das intern "R17" genannte Nachfolgemodell des aktuellen Audi A4 DTM für das ab 2012 gültige neue Technische Reglement. Erste Testfahrten sind für den kommenden Sommer geplant.