Donnerstag, 15. April 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC Procar
03.05.2010

Benedikt Boeckels ausgeruht und fit zum Sachsenring

Lauf drei und vier der ADAC Procar wird am kommenden Wochenende (07. bis 09. Mai 2010) auf dem legendären Sachsenring ausgetragen. Für Benedikt Boeckels einer der schönsten Strecken überhaupt.

“Ich freue mich immer wieder, wenn ich zum Sachsenring komme“, so der 22-Jährige Willicher. Auf der 3,645 Kilometer langen Berg- und Talbahn vor den Toren Chemnitz ist er vor einigen Jahren in die Geheimnisse des Rennsports eingeweiht worden. „Ich fahre gerne dort, vor allem, weil der Kurs sehr anspruchsvoll ist.“

Nach dem Unfall beim Saisonauftakt gibt es für den Willicher Motorsportler nur ein Ziel: Angreifen. „Der Ford Fiesta ST ist komplett neu aufgebaut worden und ich bin 100% fit“, erklärt er sein Vorhaben. Um die Meisterschaft in dieser Saison in der Division 2 zu gewinnen, will er kräftig punkten.

Anzeige
Nicht wenige Teamchefs trauen dem strahlenden Sunnyboy, der immer gut gelaunt ist und jedem Fan geduldig Rede und Antwort steht, eine sehr gute Rolle mit dem 185 PS starken Fiesta in der Saison 2010 zu. Schon 2009 zählte er lange zu den Meisterschaftsfavoriten und will dieses Jahr bis zum Ende ganz vorne dabei sein!

Das 1. Freie Training wird am Freitag, ab 17.00 Uhr ausgetragen. Nach dem 2. Freien Training am Samstagmorgen (ab 10.25 Uhr) geht es dann ab 16.00 Uhr in das Qualifying. Die beiden Rennen über 20 Minuten werden am Sonntag hintereinander gefahren – unterbrochen nur von einer 15-minütigen Reparaturpause an den Boxen.

Zeitplan ADAC Procar Sachsenring
Freitag, 09. Mai 2010

17:00 - 17:25 Uhr Freies Training 1

Samstag, 10. Mai 2010
10:25 - 10:50 Uhr Freies Training 2
16:00 - 16:30 Uhr Zeittraining

Sonntag, 11. Mai 2010
10:35 - 10:50 Uhr Warm Up
15:25 - 16:20 Uhr Rennen 1+2