Montag, 14. Oktober 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC GT Masters
23.12.2010

Frank Schmickler auch 2011 wieder bei Mühlner Motorsport

Frank Schmickler wird auch im dritten aufeinander folgenden Jahr einen Porsche von Mühlner Motorsport im ADAC GT Masters fahren.

Schmickler ist der einzige Fahrer, der bisher an allen 54 Läufen des ADAC GT Masters seit 2007 teilgenommen hat. 2007 fuhr er Porsche und 2008 einen Lamborghini bevor er dann 2009 bei Mühlner Motorport anheuerte. Für die international erfolgreiche Mannschaft, die in den belgischen Ardennen direkt an der Formel 1 Grand Prix Strecke Spa-Francorchamps ansässig ist, absolvierte Schmickler auch schon Gaststarts in der FIA GT3 Europameisterschaft und nahm an der Deutschen Langstreckenmeisterschaft und dem 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring Nordschleife teil.

Anzeige
„Ich freue mich sehr auch 2011 wieder in dem Team um Renate-Carola und Bernhard Mühlner zu fahren und bin allen Partnern, die das ermöglicht haben, sehr dankbar“, sagt Frank Schmickler nach der Vertragsverlängerung.

„Mit Frank haben wir erneut einen schnellen Allrounder an Board, der unsere Porsche auch nach den härtesten Rad-an-Rad Duellen immer heil ins Ziel gebracht hat“, freut sich Teamchefin Renate-Carola Mühlner auf die neuerliche Zusammenarbeit im dritten Jahr.

Mühlner Motorsport wird 2011 zwei Porsche 911 GT3 R im ADAC GT Masters einsetzen. Die Verhandlungen mit weiteren Fahrern laufen auf Hochtouren und stehen kurz vor dem Abschluss.