Mittwoch, 17. April 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
VLN
16.02.2024

RAVENOL wird neuer Schmierstoffpartner in der NLS

Die Nürburgring Langstrecken-Serie startet 2024 mit einem neuen Schmierstoffpartner durch. Das im Motorsport weithin bekannte RAVENOL-Logo ist künftig auf Banden, Sieger- und Interview-Rückwänden sowie auf den Startnummern-Matten aller Fahrzeuge der populären Langstreckenserie vertreten. Der Vertrag zwischen der VLN, als Organisation hinter dem traditionsreichen Nordschleifen-Championat, und dem ostwestfälischen Unternehmen ist langjährig ausgelegt.

„Wir sind stolz, einen Partner wie RAVENOL künftig an unserer Seite zu haben. Vor allem die Langfristigkeit des Vertrags gibt uns Planungssicherheit für die Zukunft“, sagt Mike Jäger, Geschäftsführer der VLN. „Das Traditionsunternehmen aus Nordrhein-Westfalen gibt seit 2004 im Motorsport Vollgas – und ab sofort auch in der Nürburgring Langstrecken-Serie. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.“

Anzeige
Für RAVENOL ist die neue Partnerschaft mit der NLS nicht nur eine Marketing-Aktivität, sondern eine logische Konsequenz. Zahlreiche Teams haben in den vergangenen Jahren auf dem Nürburgring den Beweis angetreten, dass RAVENOL-Produkte auf der schwierigsten Rennstrecke den ultimativen Härtetest meistern können.

„Wir freuen uns sehr darüber, Offizieller Schmierstoffpartner der Nürburgring Langstrecken-Serie zu sein. Die Serie hat international einen sehr hohen Stellenwert und genießt somit auch Bekanntheit bei unserem weltweiten Kunden-Netz“, erklärt Martin Huning, Director RAVENOL Motorsport. „Wir sind mit dem Nürburgring und vielen Teams, die in der NLS an den Start gehen, langjährig partnerschaftlich verbunden und somit auch Lieferant in der Nürburgring Langstrecken-Serie. Ich freue mich auf die Partnerschaft und spannende Rennen.“
Anzeige