Dienstag, 16. April 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Sportwagen Allgemein
13.03.2024

WINWARD Racing zeigt Auto-Designs 2024

Mit einem starken Gesamtpaket und starken Partnern geht das Mercedes-AMG Team WINWARD in die Motorsport-Saison 2024. Als neuer, jedoch alles andere als unbekannter Partner kommt MANN-FILTER an Bord. Das markante gelb-grüne Design der Filtrations-Spezialisten aus Ludwigsburg ziert in der bevorstehenden DTM-Saison den Mercedes-AMG GT3 des Österreichers Lucas Auer. Darüber hinaus wird auch der in der Pro-Kategorie der Fanatec GT World Challenge Europe "powered by AWS" eingesetzte Bolide von Lucas Auer und Maro Engel sowie dem nur bei den Langstreckenrennen als dritter Pilot am Steuer sitzenden Daniel Morad im "Mamba"-Design rennen. Bewerber ist in beiden Fällen das Mercedes-AMG Team MANN-FILTER.

„Ich freue mich sehr über und auf die Zusammenarbeit mit MANN-FILTER“, sagt WINWARD Racing Teamchef Christian Hohenadel. „Das giftige Mamba-Design hat sich in kürzester Zeit in der Motorsport-Szene etabliert und zum wahren Publikumsliebling gemausert. MANN-FILTER ist nicht nur irgendein Sponsor, der seine Logos auf ein Rennauto klebt. Die Verantwortlichen in Ludwigsburg sind echte Racer, die den Motorsport leben und lieben und ihn als ideale Plattform für ihre Marke nutzen. Und damit passen sie perfekt zu WINWARD Racing.“

Anzeige
Gleiches gilt für RAVENOL. Längst hat sich die Handelsmarke der Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH nicht nur in Motorsport-Kreisen einen exzellenten Namen als Premium-Lieferant für Schmierstoffe aller Art erarbeitet. Seit dem vergangenen Jahr ist RAVENOL offizieller Supplier von Mercedes-AMG Motorsport. Umso passender ist das Design des DTM-Boliden von Maro Engel. Dieses stellt eine Kombination aus den RAVENOL-Logos und der Reminiszenz von Mercedes-AMG an 130 Jahre Motorsport im Zeichen des Sterns dar.

"Dass Mercedes-AMG eines unserer Autos als Symbol für dieses eindrucksvolle Jubiläum ausgewählt hat, freut und ehrt uns gleichermaßen und betont die langjährige enge Partnerschaft zwischen Affalterbach und Altendiez", sagt Christian Hohenadel. "Ich freue mich sehr, dass RAVENOL uns als technischer Supplier und Partner weiterhin begleitet. Wer Motorsport betreibt, weiß, dass Erfolg ohne starke Partner nicht möglich ist. Du brauchst ein Team, in dem alle am selben Strang ziehen und für den Erfolg brennen. Das trifft nicht nur auf WINWARD Racing und Mercedes-AMG, sondern auch auf MANN-FILTER und RAVENOL zu. Insofern könnte unser Paket in dieser Saison kaum schlagkräftiger sein. Ganz abgesehen davon, dass unsere Rennwagen in diesem Jahr auch optische Volltreffer sind."
Anzeige