Sonntag, 26. Mai 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX MAX Euro Trophy
10.04.2024

Rotax MAX Challenge Euro Trophy bereit für neue Saison

Die Rotax MAX Challenge Euro Trophy startet dieses Wochenende (12. bis 14. April 2024) in ihre neue Saison. Nach der erfolgreichen Generalprobe beim Winter Cup in Campillos (ES) gehen die Fahrerinnen und Fahrer jetzt im „Home of Champions“ im belgischen Genk erstmals auf Punktejagd. Über 240 Teilnehmer*innen aus 40 Ländern werden beim ersten von vier Saisonrennen erwartet. Am Start stehen die bekannten fünf Rotax-Kategorien der Mini MAX, Junior MAX, Senior MAX, DD2 und DD2 Masters.
 
Auch Deutschland schickt ein schlagkräftiges Aufgebot ins Rennen: Bei den Jüngsten verteidigt Joliena Marie Schultz (EKS) die Landesfarben, während Edin Topic (Kraft Motorsport), Noah Janssen (Dörr Motorsport) und Gabriel Hofmann (RF Racing) die Junioren aufmischen wollen. Austin Lee (Tony Kart), Zino Fahlke (Larea GT1 Racing) und Sebastian Koch (Tony Kart) greifen bei den Senioren an und Louis Koch, Nikita Gense sowie Mats Johan Overhoff (alle Dörr Motorsport) bilden ein deutsches Trio in der DD2-Klasse. Komplettiert wird das deutsche Aufgebot von Michael Becker (Compkart), Bastian Krapoth (Kartschmie.de) und Fabian Bock (Kraft Motorsport), die im DD2 Masters ein Wörtchen um das Podium mitreden wollen.
 
Die ersten beiden Tage, Mittwoch und Donnerstag, sind den Übungseinheiten gewidmet. Die freien Trainings stehen bis Freitagmorgen auf dem Plan, gefolgt vom Qualifying und den ersten Vorläufen. Der Samstag ist ausschließlich den Heats gewidmet, während die Prefinals und Finals für Sonntag geplant sind. Alle Infos, Ergebnisse, Live-Timing und Live-Stream gibt es im Web auf www.rotaxmaxchallenge-eurotrophy.com.
Anzeige