Montag, 22. Juli 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
RCN
02.07.2024

Fastlane Racing erzielt beeindruckenden Erfolg

Am vergangenen Wochenende nahm das Fastlane Racing Team mit den Fahrern Thorsten Lingnau und Norman Oehlschläger am RCN Lauf „Nordeifelpokal” teil und konnte einen bemerkenswerten Erfolg verzeichnen. In einem spannenden Wettbewerb setzten sich die beiden Fahrer gegen starke Konkurrenz durch und erreichten den zweiten Platz in ihrer Klasse sowie den achten Gesamtrang unter 53 Startern.

Der traditionsreiche RCN Lauf „Nordeifelpokal” fand auf der herausfordernden Nordschleife des Nürburgrings statt. Bei optimalen Wetterbedingungen zeigten Lingnau und Oehlschläger ihre fahrerischen Fähigkeiten und ihre ausgezeichnete Teamarbeit.

Anzeige
Thorsten Lingnau, der den ersten Teil des Rennens fuhr, zeigte von Beginn an eine gute Performance und konnte den Abstand zur Spitze auf einem guten Niveau halten. Norman Oehlschläger übernahm in der zweiten Rennhälfte das Steuer und setzte die beeindruckende Fahrt fort. Dank seiner schnellen und konstanten Fahrweise konnte er die Position des Teams weiter verbessern und schließlich verteidigen.

Der zweite Platz in der Klasse und der achte Gesamtrang sind ein beachtlicher Erfolg für Fastlane Racing. Das Team zeigte sich äußerst zufrieden: „Thorsten und Norman haben eine herausragende Leistung gezeigt und das gesamte Team ist stolz auf diesen Erfolg. Die Konkurrenz war stark, aber unsere Fahrer und das gesamte Team haben bewiesen, dass wir zu den Besten gehören.”

Der Erfolg beim „Nordeifelpokal” ist ein weiterer Meilenstein in der Erfolgsgeschichte von Fastlane Racing und unterstreicht die Ambitionen des Teams in der laufenden Saison. Mit diesem Ergebnis blickt das Team zuversichtlich auf die kommenden Rennen und hofft, weitere Erfolge zu feiern.

Fastlane Racing bedankt sich bei allen Unterstützern und Sponsoren, die diesen Erfolg möglich gemacht haben, und freut sich auf die nächsten Herausforderungen auf der Rennstrecke.
Anzeige