Freitag, 24. Mai 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
GT Open
14.05.2024

GetSpeed erringt Sieg und Podiumsplatz bei den GT Open in Hockenheim

Mit einem Sieg und einem Podestplatz endete das Deutschland-Gastspiel der International GT Open für GetSpeed. Kiki Sak Nana und Adam Osieka fuhren auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg am Samstag zum Am-Sieg und bestätigten ihre starke Performance am Sonntag mit Platz drei.

„Wir haben nahtlos an das Auftaktwochenende in Portimaō angeknüpft“, sagt Teamchef Adam Osieka. „Im ersten Rennen haben wir unseren ersten Sieg in der Saison gefeiert, am Sonntag konnten wir nach einem nicht ganz optimalen Qualifying mit Platz drei noch den in Summe vierten Podestplatz einfahren. Kiki hat sich über das gesamte Wochenende stark gesteigert.“

Anzeige
Auch Anthony Bartone und Fabian Schiller hatten den Sieg in Rennen eins vor Augen. Von der Pole-Position aus gestartet, verteidigte Schiller die Führung in seinem Stint und Bartone gelang es sogar, den Vorsprung weiter auszubauen. Beim Restart am Ende einer Safety-Car-Phase drehte er sich nach einem Kontakt mit einem anderen Fahrzeug, so dass am Ende nur Platz zehn zu Buche stand. Am Sonntag bekam Bartone im Qualifying keine schnelle Runde zustande. Von Position 18 aus gestartet, fuhr er bis auf elf nach vorne. Schiller setzte die Aufholjagd fort und wurde am Ende des zweiten Renndrittels auf vier geführt. Ein Sieg war auch hier in greifbarer Nähe, ehe ein Technischer Defekt in Folge eines Kontakts das vorzeitige Aus besiegelte. „Für Anthony und Fabian war an diesem Wochenende deutlich mehr drin“, sagte Osieka. „Schlussendlich hat uns einfach etwas Glück gefehlt.“

Eine steile Lernkurve legten Valentin Pierburg und Aaron Walker hin. Nach Platz elf in der hart umkämpften Pro-Am steigerte sich das Duo am Sonntag deutlich. Nach einem durchwachsenen Qualifying und Startplatz elf kämpfte sich das junge Duo bis auf Rang vier nach vorne. „Valentin und Aaron kommen als Team immer besser zurecht“, so Osieka. „Die Leistungssteigerung über das Rennwochenende war enorm.“

Die nächste Veranstaltung der International GT Open findet vom 24. bis 26. Mai 2024 im belgischen Spa-Francorchamps statt.
Anzeige