Dienstag, 16. April 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
24h Nürburgring
08.03.2024

DEKRA bleibt bis 2026 Partner des legendären Motorsport-Marathons in der Eifel

DEKRA bleibt weiterhin offizieller Partner des legendären Motorsport-Marathons in der Eifel. Die Partnerschaft zwischen der Sachverständigenorganisation und den Veranstaltern des ADAC Ravenol 24h-Rennens auf dem Nürburgring wurde erneut verlängert – und zwar bis mindestens 2026. In diesem Jahr steht schon die 52. Ausgabe des einzigartigen Rennsport-Events an.

„Ein weltweit beachtetes Motorsport-Ereignis wie das unvergleichliche 24h-Rennen am Nürburgring ist für uns als global agierendes Unternehmen mit einer traditionellen Affinität zum Motorsport und Bezug zum Thema Fahrzeuge ganz allgemein eine großartige Plattform. Wir sind stolz auch in den kommenden Jahren als Partner dabei zu sein“, so Guido Kutschera, Vorsitzender der Geschäftsführung der DEKRA Automobil GmbH, Executive Vice President der DEKRA Gruppe und verantwortlich für das Geschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Ab diesem Jahr haben wir unseren Auftritt noch einmal erweitert – das DEKRA Logo erscheint nun auch auf den Startnummern der Fahrzeuge.“

Anzeige
Schon seit 1970 stellen sich Fahrer und Teams dem Eifelmarathon auf dem Grand-Prix-Kurs und der Nordschleife, auch bekannt als „die grüne Hölle“. Insgesamt mehr als 25 Kilometer lang ist eine Runde. Besonders die Nordschleife mit ihren vielen Kurven, Kuppen und langen Geraden fordert Mensch und Material dabei aufs Äußerste – umso mehr, wenn rund um die Uhr gefahren wird.
Anzeige