Dienstag, 21. März 2023
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
VLN
07.03.2023

Heinemann startet im Porsche auf Nordschleife

Neben seinem DTM-Engagament, startet der Fichtenberger Tim Heinemann in diesem Jahr mit Falken Motorsports auf der Nürburgring-Nordschleife.

Tim Heinemann wird auch in diesem Jahr auf der Nürburgring-Nordschleife aktiv sein. Wie in der DTM, wird er auf dem weltberühmten Rennkurs in der Eifel einen Porsche 911 GT3 R der jüngsten Generation, Baureihe 992, mit 565 PS steuern. Eingesetzt wird das Fahrzeug von Falken Motorsports. Mit welchen Piloten sich Heinemann den 911 GT3 R teilen wird, gibt das Team zu einem späteren Zeitpunkt bekannt.

Für das Team bestritt er bereits im Vorjahr zwei Einsätze in der Nürburgring Langstrecken-Serie, bei denen er das Team nachhaltig beeindrucken konnte. In diesem Jahr wird der 25-jährige Fichtenberger das prestigeträchtige 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring sowie ausgewählte Rennen der NLS für die Mannschaft pilotieren.

Anzeige
Tim Heinemann (GER): "Ich freue mich sehr, in diesem Jahr Teil der Falken-Familie zu sein und bin dankbar für das in mich gesetzte Vertrauen. Wir konnten uns in der vergangenen Saison bereits bei zwei Einsätzen kennenlernen und haben das Podium beide mal nur knapp verpasst. Das Langstrecken-Programm ist für mich neben der DTM eine tolle Ergänzung, denn das Einsatzfahrzeug ist auch hier der brandneue Porsche 911 GT3 R Typ 992. Besonders freue ich mich natürlich auf das legendäre 24-Stunden-Rennen am Nürburgring!"
Anzeige