Montag, 26. Februar 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Sonstiges
23.11.2023

Vom Helm bis zum Fuss: helmade.com jetzt auch Anbieter von Custom Racewear

Gegründet im Jahr 2015 mit dem Ziel Helmdesign möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, hat sich helmade.com mit dem Sitz in Frankfurt am Main mittlerweile als weltweie Top-Adresse für individuelle Helmdesigns etabliert. Wenn man auf der Suche nach einem Custom Helm für den Motorsport ist, stolpert man bei seiner Recherche unweigerlich auch über helmade. Seit diesem Jahr arbeitet das Team um den Gründer und Geschäftsführer Christian Möhring mit aller Leidenschaft für Design und Individualität an dem Aufbau eines für helmade neuen Produktbereiches: Custom Racewear.
 
Christian beschreibt diese Entwicklung seines Unternehmens wie folgt: „In den letzten Jahren konnten wir uns mit dem Fokus auf Custom Helme einen sehr loyalen und vor allem internationalen Kundenstamm aufbauen. Bereits in den Anfängen von helmade direkt nach Gründung haben wir immer wieder Anfragen zu individuellen Rennoveralls, Handschuhen und anderen individualisierbaren Produkten für den Motorsport erhalten. Es war an der Zeit für all diese Kunden ein Angebot zu schaffen. Wir möchten dabei als professioneller Anbieter und Ausstatter sowohl Einzelkunden als auch Teams ansprechen, die ihren Auftritt im Fahrerlager und natürlich auf der Strecke mehr Individualität verleihen möchten. Neben 100% Custom Projekten, wobei wir auch Designs für Kunden entwickeln, nutzen wir natürlich auch das endlose Potential unseres 3D Konfigurators für Custom Racewear.“
 
Neben Helmen und Zubehör für den Motorsport findet man ab sofort auch eine erste Auswahl an individualisierbaren Rennoveralls, Handschuhen, Teamwear und Unterwäsche. Die ersten Partner, mit denen helmade zusammenarbeitet, sind die italienischen Hersteller OMP Racing, Sparco und Sabelt. Eine noch unbekannte Marke im Motorsport-Business, die helmade ab sofort exklusiv in Deutschland vertritt, ist Marina Racewear. Der spanische Anbieter Marina Racewear hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein neues Konzept für FIA-homologierte Rennbekleidung zu entwickeln und dabei die Qualität aller Produkte zu einem fairen Preis zu garantieren. Das Besondere hinter Marina Racewear steht ein namhaftes Unternehmen, welches sich auf die Entwicklung von flammenhemmenden Stoffen spezialisiert hat, die zur Herstellung von Schutzkleidung in unterschiedlichen Industrien eingesetzt wird. Marina Racewear nutzt für ihre Produktion ausschliesslich das von ihnen selbst entwickelte Material.
 
Mit PHM Racing, welches in 2024 erneut in der Formel 2, 3 und 4 an den Start gehen wird, konnte bereits ein erstes Team gewonnen werden, welches auf den ganzheitlichen Service von helmade setzt, vom Custom Helm für alle Fahrer, den Rennoveralls bis zur Ausstattung der Teammitglieder. Ganz gleich, ob man etwas Klassisches passend zu seinen Teamfarben oder nach einer einzigartigen Designidee sucht, hier wird man fündig. Ein erfahrenes Team von Designern und Customization-Specialists hilft interessierten Kunden dabei, individuelle Wünsche zu verwirklichen und sich oder sein Team nach Bedarf, vom Helm bis zum Fuss‘ individuell einzukleiden. Dabei ist es auch möglich im helmade Showroom und Store in Frankfurt vorbeizuschauen, sich persönlich beraten und wenn gewünscht, auch vermessen zu lassen.
 
Weitere Infos unter: www.helmade.com
Anzeige