Donnerstag, 21. September 2023
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Sonstiges
09.08.2023

Freier Eintritt beim großen Familientag am Nürburgring

Mit einem bunten Programm und freiem Eintritt findet am Sonntag, 20. August der erste Nürburgring Familientag statt. Von 10:00 bis 18:00 Uhr warten im überdachten ring°boulevard zahlreiche Mitmachangebote. Auch ein Youtube-Star ist mit dabei: Jannik Freestyle wird den Kindern seine Fußball-Tricks zeigen. Darüber hinaus sind das Motorsport-Erlebnismuseum ring°werk und die Haupttribüne der Grand-Prix-Strecke kostenfrei geöffnet. Alle Infos und Attraktionen des Familientags gibt es unter www.nuerburgring.de.

Mit Kettcars oder Rutschautos ein paar Runden auf dem Mini-Nürburgring drehen, danach einen Blick auf die echte Rennstrecke werfen, und zum Abschluss noch beim Glücksrad einen Gewinn mit nach Hause nehmen: Beim Nürburgring Familientag haben die Kinder die Wahl, was als nächstes ansteht. Mit einer ganzen Reihe an Ständen und Attraktionen wird der ring°boulevard zu einer wahren Familienmeile. Hüpfburgen, Kinderschminken, kostenloses Popcorn, Glücksrad, Kinderparcours und weitere Aktionen locken in die Indoor-Location. Leuchtende Kinderaugen gibt es auch bei den Blaulicht-Einsatzfahrzeugen, mit denen die Feuerwehr, der Nürburgring Rettungsdienst des DRK und die Polizei vor Ort sind. Fußball-Akrobat Jannik Freestyle sorgt am Ring mit seinen Shows für Begeisterung. Mehr als 2,5 Millionen Follower auf TikTok, Instagram und YouTube verfolgen bereits seine spektakulären Ballkünste. Nun bringt er auch die Gäste des Nürburgring Familientags zum Staunen. Ebenfalls möglich: Kinder und Jugendliche können ihre ersten Runden auf einem Mini-Motorrad drehen. Darüber hinaus sind verschiedene Shops auf dem ring°boulevard für die Besucher geöffnet.

Anzeige
Mindestens genauso gefragt sind zwei tierische Besucher der Veranstaltung. Nürburgring-Fuchs Legend bekommt an diesem Tag Unterstützung von Biene Summi, dem plüschigen Maskottchen der Rhein-Zeitung. Zusammen mischen sie den Nürburgring Familientag auf – und stehen dabei natürlich für Erinnerungsfotos zur Verfügung.

Neben dem Treiben im ring°boulevard lädt direkt nebenan das Motorsport-Erlebnismuseum ring°werk zum kostenlosen Erkunden ein. Es bietet eine familienfreundliche Mischung aus spaßigen Attraktionen, lehrreichen Exponaten sowie atemberaubenden Rennwagen. So gibt es virtuelle Runden durch die Grüne Hölle mit dem Nürbus, Wind, Wasser und Gerüche im 4D-Kino oder unzählige Eindrücke aus der Nürburgring Geschichte im 3D-Drehtheater. Darüber hinaus kann die ganze Familie gegeneinander im Truck-Simulator fahren, während die kleinen Besucher sich im Kinderbereich austoben.

Auch der Eintritt auf die Haupttribüne der Rennstrecke ist an diesem Tag frei. Auf der Schnuppertribüne, so wird der Bereich der BMW M Power Tribüne direkt an Start-Ziel genannt, gibt es dann den Blick auf die Rennstrecke und Boxengasse.

Der Nürburgring Familientag öffnet am 20. August von 10:00 bis 18:00 Uhr, seine Tore für Groß und Klein – und ist komplett kostenfrei. Parkplätze stehen in direkter Nähe ebenfalls kostenfrei zur Verfügung. Alle Attraktionen sind überdacht und somit unabhängig vom Wetter.

Programmpunkte auf einen Blick:

  • Freier Eintritt ins Erlebnismuseum ring°werk
  • Kostenloser Besuch der BMW M Power Tribüne
  • Shows und Autogrammstunde mit Jannik Freestyle
  • Probesitzen im echten Formelfahrzeug
  • Kostenfreier Fahrparcours ring°kids Grand-Prix
  • Hüpfburgen
  • Kinderschminken
  • Glücksrad und Gewinnspiele
  • Popcorn für alle
  • Polizei, Feuerwehr und DRK mit Einsatzfahrzeugen
Anzeige