Freitag, 21. Juni 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Porsche Super Cup
24.03.2023

FACH AUTO TECH mit DREI JUNGEn TALENTEn im PORSCHE SUPERCUP

Schnell, talentiert und erfolgshungrig: Das ist das Porsche Mobil 1 Supercup-Trio von Fach Auto Tech. Mit Alexander Fach, Morris Schuring und Gustav Burton gehen gleich drei junge Fahrer für den Rennstall von Alex Fach an den Start. Damit setzt die Mannschaft ihren Weg, vielversprechende Talente auf dem Weg zur Profikarriere zu begleiten, fort.

„Wir sind dafür bekannt, in den Porsche-Markenpokalen auf junge Piloten zu setzen“, erklärt Alex Fach. Dass unsere Arbeit Früchte trägt, zeigen die späteren Werksengagements von Matt Campbell, Earl Bamber oder Matteo Cairoli. Sie haben in jungen Jahren bei uns gelernt. Nun möchten wir wieder drei Nachwuchsfahrern die Chance geben, sich auf der internationalen Bühne zu beweisen.“

Anzeige
Der neueste Name im Team der Schwyzer ist Gustav Burton. Der 20-Jährige startete 2022 im Porsche Carrera Cup Great Britain und beendete die Saison als bester Rookie. Ein Jahr zuvor krönte er sich zum British GT4 Champion. Nun will Burton sein Talent im internationalen Starterfeld unter Beweis stellen.

„Der Supercup ist der beste Porsche-Markenpokal der Welt, die Konkurrenz ist entsprechend gross. Ich bin sehr gespannt, wie ich in meiner Debütsaison abschneiden werde“, so der Brite. „Ich habe grosses Vertrauen in das Team und meine Fähigkeiten und glaube, dass wir starke Resultate einfahren können. Mein Ziel ist es in diesem Jahr, die Rookie-Meisterschaft nach Hause zu bringen.“

Mit Morris Schuring hat Burton einen der jüngsten Piloten im Feld an seiner Seite. Bereits 2021 feierte der talentierte Niederländer sein Debüt im Porsche Mobil 1 Supercup. 2023 vertritt er die Farben von Fach Auto Tech ausserdem im Porsche Carrera Cup Deutschland. Dieses Doppelprogramm nimmt auch Teamkollege Alexander Fach in Angriff. Der zweifache Porsche Sports Cup Suisse-Champion bestreitet damit ein weiteres Jahr im Schwyzer Rennstall.

Der Startschuss für den Porsche Mobil 1 Supercup fällt am 3. und 4. April mit dem offiziellen Vorsaisontest. Das erste Rennen ist vom 19. bis 21. Mai im italienischen Imola terminiert.
Anzeige