Freitag, 21. Juni 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DKM
23.08.2023

Halbzeit der DKM in Wackersdorf

Ende Mai dröhnten zum letzten Mal die Motoren in der Deutschen Kart-Meisterschaft. Im belgischen Genk fanden die Wertungsläufe drei und vier statt. Nach fast drei Monaten Pause geht es nun in Wackersdorf weiter. Kurz vor der Kart-Weltmeisterschaft sind die Felder international stark besetzt – 134 Teilnehmer treten in der Oberpfalz an.

Zur Saisonhalbzeit wartet ein Highlight auf die Fahrerinnen und Fahrer der DKM-Prädikate. Das 1.197 Meter lange Pro Kart Raceland bietet die perfekte Kulisse für packende Kämpfe um die Halbzeitmeisterschaft. Angeführt werden die Kategorien von Marc Gerstenkorn (DJKM), Stan Pex (DSKM) und Niels Tröger (DSKC). Besonders knapp ist der Fight bei den Junioren, der Führende aus der Schweiz hat nur sieben Punkte Vorsprung auf seine Verfolger. In den beiden Schaltkart-Kategorien sind die Polster etwas komfortabler, ausruhen dürfen sich die Spitzenreiter aber auch nicht.


Weltmeisterschaft wirft ihre Schatten voraus

Das Event in Wackersdorf findet nur zwei Wochen vor der großen FIA Schaltkart Weltmeisterschaft der Kategorien KZ, KZ2 und KZ2 Masters statt. Während schon viele internationale Top-Fahrer das Road to Wackersdorf als Test nutzen, sind auch diesmal einige Gastfahrer vertreten. Die DSKM und DSKC zählen zusammen 101 Teilnehmer und stellen damit attraktive Felder.


Mini60 Series by Chrono Karting am Start

Der große Erfolg der Mini60 Series by Chrono Karting hat die Veranstalter aus den Niederlanden motiviert die Youngster auch beim dritten Lauf der DKM auszuschreiben. Das Interesse ist erneut mit 22 Nachwuchsfahrern erfreulich groß. Darunter sind einige Fahrerinnen und Fahrer die ihr erstes Rennen im Rahmenprogramm der DKM bestreiten.


Live-Timing, Live-Stream und Social-Media begleiten die DKM

2012 startete die DKM als erste Rennserie weltweit mit einem Live-Stream und präsentiert auch elf Jahre später wieder eine umfangreiche Berichterstattung. Ab den Heats am Samstag werden alle Ereignisse im Live-Stream auf www.kart-dm.de übertragen. Gleichzeitig gibt es eine umfangreichere Präsenz im Social-Media. Darüberhinaus gibt es bereits ab Freitagmittag ein Live-Timing – ebenfalls auf www.kart-dm.de.


Großes DKM-Finale Ende Oktober in Franciacorta (Italien)

Ende Oktober reiste der DKM-Tross zum großen Saisonfinale nach Italien. Erstmalig gastiert die höchste deutsche Kartrennserie auf dem Kurs in der Nähe von Mailand. Franciacorta gehört seit mehreren Jahren zum internationalen Rennkalender und ist in diesem Jahr Austragungsort der OK Weltmeisterschaft. Wenige Tage später geht dort die DKM auf die Reise und bietet damit auch weiteren Teams die Möglichkeit sich von der Professionalität der Meisterschaft zu überzeugen. Das Road to Wackersdorf hat abermals unterstrichen, dass das Team der DKM als Promoter internationaler Events bestens aufgestellt ist. Ausgeschrieben werden neben den drei Prädikaten DJKM, DSKM und DSKC auch Singleevents der OK-Klasse und Mini60 Series by Chrono Karting. Die Nennung ist bereits jetzt auf www.kart-dm.de möglich.
Anzeige