Mittwoch, 25. Mai 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Tourenwagen Junior Cup
07.04.2022

Nadja Olbrisch: Getestet und für perfekt befunden!

Auf eine Testsaison folgt für Nadja Olbrisch ein komplettes Jahr im Tourenwagen Junior Cup. Die junge Pilotin aus Gotha setzt auf das erfahrene Team von Lubner Motorsport und komplettiert das Fahrer-Quartett des Rennstalls aus Georgenthal. 



Mit Nadja Olbrisch hat sich die dritte junge Fahrerin für die Saison 2022 in den Tourenwagen Junior Cup eingeschrieben. Nachdem sie 2021 bereits Testeinsätze mit dem VW up! GTI absolviert hat, konzentriert sie sich in diesem Jahr ganz auf die Nachwuchsliga. „Ich habe festgestellt, dass ich mich hier am besten weiterentwickeln kann. Die Fahrzeuge sind wirklich gleich und es zählt die Performance des Fahrers. Bereits in der Premierensaison waren die Zweikämpfe sehr eng und spannend. Für mich ist der Cup die perfekte Herausforderung“, so die 18-Jährige, die ihre ersten Erfolge im Kartsport feierte.

Anzeige
Bei Lubner Motorsport steigt Olbrisch in das Meisterteam ein und das nicht ohne Grund: „Lubner Motorsport ist seit einigen Jahren erfolgreich in verschiedenen Serien unterwegs und hat auch im vergangenen Jahr im Tourenwagen Junior Cup Erfolge gefeiert. Ich hoffe daher in diesem Jahr, viel Neues im Team zu lernen um mich persönlich weiterzuentwickeln und zusammen mit dem Team an die Erfolge des letzten Jahres im Cup anzuknüpfen“, fasst Olbrisch zusammen. Sie selbst bringt ihre Erfahrung aus verschiedenen Serien und auf unterschiedlichen Fahrzeugen mit und will mit ihrer fokussierten Art auf der Strecke punkten: „Ich bin absolut auf den Punkt konzentriert und sobald sich eine Situation ergibt, bin ich bereit, eine Attacke zu setzen“, beschreibt sie sich selbst.

Beim Saisonauftakt am kommenden Wochenende steht für sie die Zusammenarbeit mit dem Team im Fokus, um das bestmögliche Ergebnis heraus zu fahren. Alle Rennen des Tourenwagen Junior Cup werden live über den YouTube-Kanal des ADAC gestreamt.
Anzeige