Sonntag, 29. Mai 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Sonstiges
27.01.2022

Drei Renault-Teams bei Rallye Monte-Carlo Historique am Start

Anlässlich des 50. Geburtstags des R5 nimmt Renault an der 24. Monte-Carlo Historique teil. Diese legendäre Rallye findet vom 27. Januar bis 2. Februar statt. Unter anderem gehen drei Renault 5-Teams an den Start.

Das erste Team startet mit einem Renault 5 Turbo aus dem Jahr 1980, der von Alain Serpaggi gefahren wird. Mit demselben Auto wurde er bereits 1985 französischer Rallye-Meister. François Allain wird ihm als Beifahrer zur Seite stehen.

Die zweite und dritte Mannschaft wird mit je zwei Renault 5 Alpine an der Rallye teilnehmen. Einer aus dem Jahr 1978 mit Christian Chambord als Pilot und Patrick Fourestié als Beifahrer. Der zweite aus dem Jahr 1980 wird von Julien Saunier mit Jean-Pierre Prévot als Beifahrer gefahren.

Anzeige
Die drei Teams treten in der Kategorie IV an, die den Fahrzeugen entspricht, die zwischen dem 1.1.1977 und dem 31.12.1982 hergestellt wurden.

Renault gewann in Monte Carlo bereits 1981 mit dem R5 Turbo. Der R5 Alpine belegte 1978 den 2. und 3. Platz und war gleichzeitig der Erste in seiner Kategorie. 
Anzeige