Sonntag, 14. Juli 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Sonstiges
15.07.2022

15.000 Motorsport-Begeisterte auf dem Nürburgring : "GRIP - Das Motorevent" kehrt zurück

Herausragendes Comeback für "GRIP - Das Motorevent". Die Veranstaltung für alle PS-Freunde begrüßte über 15.000 Besucherinnen und Besucher auf dem Nürburgring. Prominente Gäste, Live-Musik, die GRIP-Moderatorenriege und nicht zuletzt zahllose beeindruckende Automobile begeisterten alle Sinne.

Nach einer pandemiebedingten Pause ist "GRIP - Das Motorevent" endlich wieder auf die Rennstrecken der Nation zurückgekehrt. Am vergangenen Sonntag machte die bundesweit einmalige Veranstaltung Halt an Deutschlands berühmtester Nordschleife. Am Nürburgring in Rheinland-Pfalz luden Det Müller, Matthias Malmedie, Hamid Mossadegh, Sophia Flörsch, Philipp Kaess alle Interessierten Gearheads und Asphalthelden persönlich zum Kennenlernen und Feiern ein.

Anzeige
Vor Ort hatten Fans der Sendung die Gelegenheit, das Moderationsteam kennenzulernen und die Faszination Auto hautnah zu erleben. Sechs Gewinner freuten sich über eine unvergessliche Runde als Beifahrer von Matthias Malmedie und Sophia Flörsch. Das musikalische Liveprogramm steuerte der Rapper Eko Fresh bei, der für die passende Untermalung sorgte. Das emotionale Umfeld des Events bietet den idealen Rahmen für Marketing-Aktivitäten von Kunden und Sponsoren. Hier gibt es die Möglichkeit, Marken on the Ground zu präsentieren und direkten Kontakt zur Zielgruppe herzustellen. Die Vermarktung liegt bei EL CARTEL und Image Entertainment Events.

Carlos Zamorano, Chief Marketing and Communications Officer RTLZWEI: "Mit dem Comeback des Motorevents konnten wir GRIP einmal mehr auch live auf Touren bringen. Die Marke begeisterte über 15.000 Fans und Freunde vor Ort am Nürburgring - und zeigte damit, wie man über alle Plattformen, Verbreitungswege und on the Ground überzeugen kann. Wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung."

Fans und Freunde von GRIP konnten als Schaulustige oder Gearheads mit eigenem Fahrgestell auf der Rennstrecke dabei sein. Am Nürburgring wurde den Gästen zudem ein umfangreiches Programm geboten: Drift- und Renntaxis, Tuning-Boliden und Supercars, Influencer aus der Autoszene und vieles mehr rundeten das Spektakel ab.
Anzeige