Sonntag, 5. Februar 2023
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
PRTC
18.12.2022

Rennhofer auch 2023 in der Pfister-Racing Tourenwagen-Challenge

In der Saison 2023 wird der Youngster Raphael Rennhofer (AT) auf seinen Gaststart in der Saison 2022 aufbauen und erneut in der Pfister-Racing Tourenwagen-Challenge (PRTC) an mehreren Rennwochenenden starten. Der 16-Jährige Motorsportler aus Niederneukirchen (AT) nahm darüber hinaus im Oktober 2022 an der ACV Tourenwagen-Fahrersichtung im FSZ Nürburgring teil. Dort empfahl er sich als einer der besten Teilnehmer für eine weitergehende Förderung und nutzt diese Chance nun als weiteres Sprungbrett in den Tourenwagen.
 
„Wir freuen uns mit Raphael Rennhofer ein weiteres Talent in der Pfister-Racing Tourenwagen-Challenge (PRTC) begrüßen zu können. Raphael hat trotz seiner bisher noch kaum vorhandenen Tourenwagen-Erfahrung einen sehr guten Eindruck bei seinem diesjährigen PRTC-Gaststart am Salzburgring sowie im Rahmen der ACV Tourenwagen-Fahrersichtung hinterlassen, was ihm den Einstieg ermöglicht. Wir wünschen schon jetzt viel Erfolg!“  so Serienorganisator Andreas Pfister.
 
Rennfahrer Raphael Rennhofer freut sich bereits auf die kommende Rennsaison: „Ich freue mich schon sehr auf die PRTC-Saison 2023. Die Verlosung der Autos sorgt dafür, dass hauptsächlich der Fahrer über Sieg oder Niederlage entscheidet. Mit meiner Erfahrung aus dem letzten Jahr werde ich versuchen um Podien und Siege zu kämpfen.“
Anzeige