Samstag, 2. Juli 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Champions of the Future
18.05.2022

Euro Series läutet zweite Halbzeit ein

Nach Rennen in Portimao (PT) und Zuera (ES) zieht es die Euro Series der Champions of the Future am kommenden Wochenende (18. bis 22. Mai 2022) zur nördlichsten Station im Kalender. Im schwedischen Kristianstad findet der dritte und vorletzte Saisonlauf zur hochkarätigen Meisterschaft statt.
 
Rund 150 Fahrerinnen und Fahrer haben sich in den Klassen OK und OK Junior angemeldet. Dabei gilt der Auftritt auf dem Asum-Ring auch als Generalprobe für die FIA Kart-Europameisterschaft, die nur zwei Wochen später an selber Stelle gastiert.
 
Im Hinblick auf die Gesamtwertung könnten sogar schon die ersten Entscheidungen fallen. Bei den Junioren reist der Briten Nathan Tye (Sodikart) als Spitzenreiter an und kann schon einen respektablen Punktevorsprung vorweisen. Enger ist die Situation bei den Senioren, wo mit Joseph Turney (Tony Kart Racing Team) ebenfalls ein Brite als Favorit anreist.
 
Für Deutschland tritt Taym Saleh (KR Motorsport) im 77-köpfigen Feld der Junioren an, während sein Landsmann Maxim Rehm (Ricky Flynn Motorsport) bei den Senioren zum Angriff bläst.
 
Alle Informationen, Live-Timing und Live-Stream gibt es auf der offiziellen Website unter www.championskarting.com.
Anzeige