Mittwoch, 21. April 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
WSK
10.03.2021

Auf zu Runde 2 in der WSK Super Master Series

Nach dem Saisonstart der WSK Super Master Series Ende Februar geht es für das Championat am kommenden Wochenende (12. bis 14. März 2021) in die zweite Runde. Dafür zieht es den WSK-Tross zur südlichsten Station im diesjährigen Kalender. Auf der schnellen Piste von La Conca in Apulien wird das Halbzeitrennen der Saison abgehalten werden. Hierfür haben sich über 190 Fahrerinnen und Fahrer angemeldet.
 
Am Start stehen diesmal die Klassen Mini, OK Junior und OK, während die Schalterklasse planmäßig erst wieder beim dritten Saisonlauf in Sarno (IT) mit von der Partie sein wird. Als Favoriten reisen die Meitserschaftsführenden René Lammers (Mini) aus den Niederlanden, Rashid Al Dhaheri (Ok Junior) aus den Emiraten und Rafael Camara (OK) aus Brasilien an.
 
Die deutsche Beteiligung fällt diesmal deutlich geringer aus, als noch beim Auftakt, was wohl der Distanz nach Süditalien geschuldet ist. So vertreten diesmal lediglich Cedric Malk (Kidix Srl) und Maxim Rehm (Ricky Flynn Motortsport) die deutschen Farben. Das Duo geht bei den OK Junioren auf die Reise.
 
Alle Infos, Live-Timing und Livestream gibt es auf der offiziellen Website der WSK unter www.wsk.it.