Montag, 17. Mai 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Sonstiges
10.04.2021

YOKOHAMA beweist Qualität mit breiten Motorsport-Engagement

Motorsport ist das größte und effizienteste Entwicklungslabor für alles rund um das Automobil. Und Erfolge im Motorsport sind eben auch ein Beweis für Qualität. Gute Gründe für YOKOHAMA sich auch 2021 den vielfältigen Herausforderungen des Motorsports zu stellen. Die hier gewonnenen Erkenntnisse fließen direkt in die Entwicklung der Serienreifen von YOKOHAMA ein. So profitieren alle Kunden des japanischen Herstellers von diesem Engagement.

Beispiel Langstrecke: YOKOHAMA ist Partner des BMW-Kundenteams Walkenhorst Motorsport und rüstet auch 2021 die BMW M6 GT3 des Rennstalls mit Hochleistungsreifen aus, die bei den acht Rennen der Nürburgring Langstreckenserie (NLS) sowie beim legendären 24-Stunden-Rennen auf dem berühmten Ring starten. Zum Einsatz kommen der YOKOHAMA ADVAN A005 bei trockener Strecke sowie der ADVAN A006 bei nassen Bedingungen. Viele weitere Teams rüsten ihre Rennautos für die Hatz durch die „Grüne Hölle“ ebenfalls mit Pneus von YOKOHAMA aus.

Anzeige
Beispiel Tourenwagen: YOKOHAMA ist offizieller Ausrüster vieler nationaler TCR-Serien wie etwa der TCR Germany. Im Trockenen fahren alle Teams mit dem YOKOHAMA ADVAN A005, regnet es, ist der ADVAN A006 die perfekte Wahl. 

Beispiel Formelsport: Auch in der japanischen Super Formula, der weltweit schnellsten Formel-Rennserie unterhalb der Formel 1, sowie der 2020 ins Leben gerufenen neuen Nachwuchsserie Super Formula Lights sind alle Fahrzeuge mit den ADVAN A005 und ADVAN A006 von YOKOHAMA auf der Jagd nach den Siegen.

Beispiel Rallye: In der japanischen Rallye-Meisterschaft gewannen 2020 drei von YOKOHAMA unterstütze Teams den Titel in ihrer Klasse. Auch 2021 vertrauen viele Starter der Serie auf den ADVAN A08B und ADVAN A052 bei Asphalt-Prüfungen sowie den ADVAN A053 für den Einsatz auf Schotter. 

Beispiel Bergrennen: Beim weltberühmten „Race To The Clouds“, dem Bergrennen Pikes Peak International Hill Climb in Colorado (USA), raste 2020 Clint Vahsholtz in seinem Ford Open auf ADVAN A005 zum Gesamtsieg. 2021 rüstet YOKOHAMA alle in der „Porsche Pikes Peak Trophy by Yokohama“ startende Porsche Cayman GT4 Clubsport mit dem Straßensportreifen ADVAN A052 aus.