Montag, 2. August 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX MAX Challenge
13.07.2021

DD2-Sieg für Woik Motorsport in Mülsen

Am vergangenen Wochenende reiste das Team Woik Motorsport nach Mülsen zum zweiten Lauf der Rotax MAX Challenge Germany.

Das Wochenende begann für DD2-Pilot Fabian Bock mit Zündaussetzern im Qualifying und somit reichte es nur zu Platz 7. Für die Finalrennen sicherte er sich Startposition 5. Im Prefinale, lange in Führung liegend, musste er sich noch mit Platz 2 zufrieden geben. Im Finale drehte Fabian dann auf und fuhr zum Sieg in der DD2-Klasse.

Luis Reichel ging ebenfalls für das Woik Motorsport Team an den Start. Der Rookie fuhr erstmalig auf der Strecke in Mülsen. Im Zeittraining belegte er einen soliden 17. Platz von 34 Teilnehmern. Für die Finalrennen fuhr Luis sich Startposition 13 heraus. Auch in den Finalrennen kämpfte er im vorderen Mittelfeld und reihte sich am Ende auf den Positionen 13 und 14 ein.

Anzeige
Ein sehr erfolgreiches Wochenende geht für das Team zu Ende. In der kommenden Woche geht es für Woik Motorsport  mit der Rotax MAX Challenge Euro Trophy in Mülsen weiter.