Sonntag, 19. September 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Porsche Super Cup
14.09.2021

Laurin Heinrich ist Rookie-Champion im Porsche Mobil1 Supercup 2021

Mit einem fünften und einem zweiten Platz bei den letzten Läufen zum Porsche Mobil1 Supercup auf der Hochgeschwindigkeitspiste von Monza sicherte sich Laurin Heinrich aus Kürnach bei Würzburg den Sieg in der Rookie-Wertung des Championats für den besten Nachwuchsfahrer der Saison.
 
Nach einem schwierigen Qualifying nahm er das erste Rennen vom fünften Startplatz auf und verteidigte diesen Rang bis ins Ziel. Im zweiten Lauf startete Heinrich von der zweiten Position und versuchte gleich nach dem Start die Spitze zu übernehmen. In einem harten aber fairen Zweikampf konnte sich aber der Supercup Champion Larry tenVoorde behaupten. Laurin Heinrich verteidigte die zweite Position trotz eines vorübergehenden Positionswechsels bis zum Ende des Rennens und konnte die Supercup-Saison nach seinem Sieg in Zandvoort vor einer Woche mit einem weiteren Podiumsplatz beenden.
 
"Ich hatte einen Mega-Start und konnte Larry vor der ersten Schikane angreifen. Ich habe zurückgezogen, weil für mich die Rookie-Wertung wichtiger ist. Auch ich habe im Windschatten von Larry meine Reifen zu stark belastet. Zur Rennmitte waren sie aber noch besser als die von Dorian und ich konnte ihn wieder überholen", kommentierte der 19-Jährige Würzburger.
 
Damit wurde er nicht nur Sieger in der Rookie-Wertung, sondern in seinem ersten Supercup-Jahr Vierter der Gesamtwertung, punktgleich mit dem drittplatzierten Güven, der lediglich durch zwei zweite Plätze als höherrangige Einzelplatzierungen vor ihm liegt.
 
Am 25. und 26. September findet der Porsche Carrera Cup Deutschland mit zwei Läufen – wiederum auf der Strecke von Monza – seine Fortsetzung. In der Wertung des Carrera Cup liegt Heinrich auf einem aussichtsreichen dritten Platz.   Die Rennen im Rahmen des International GT Open in Monza sind erst nachträglich in den Kalender aufgenommen worden. Nach gegenwärtigem Stand strahlt Sport1+ eine Aufzeichnung des ersten Laufs am 26.September ab 11.40 Uhr und anschließend ab 12.25 Uhr die Live-Übertragung des zweiten Laufs aus. Die Übertragungszeiten beider Läufe auf dem YouTube Channel des Porsche Carrera Cup Deutschland werden einige Tage vor der Veranstaltung auf YouTube veröffentlicht.